Ein Paar sitzt auf einer Bank an der Lesum

Tagesausflüge ins Bremer Umland und Umgebung

Nicht nur in Bremen, sondern auch im Umland und der näheren Umgebung der Hansestadt gibt es viel zu entdecken. Falls ihr noch weitere Punkte auf eurer To-Do-Liste habt, eignet sich Bremen ideal als Ausgangspunkt für Tagesausflüge.   

Radtouren rund um Bremen

Sattelt den Drahtesel und sucht euch eine schöne Strecke aus. In und um Bremen gibt es viele Möglichkeiten das Wochenende sportlich auf dem Rad zu verbringen und gleichzeitig die Umgebung zu entdecken.

Darf es etwas Kultur sein?

Die traditionelle Hengstparade im Celler Landgestüt.

Quelle: bremen.de/privat CMF

Celle - Zwischen Tradition und Moderne

Fast 500 auf­wändig re­stau­rierte und denkmalge­schützte Fachwerkhäuser bilden das größte geschlossene Ensemble in Europa. Die Alt­stadt mit Schloss und dem Hoppener Haus, das Celler Landgestüt mit den berühmten Hengstparaden und viele weitere Angebote sind definitiv einen Tagesausflug wert.

Blick über das Freiluft Theater in Bad Segeberg.

Quelle: Karl-May-Spiele Bad Segeberg

Bad Segeberg - Karl-May-Spiele

Knallende Colts, galoppierende Rothäute, große Explosionen und packende Zweikämpfe. Die Karl-May-Spiele transportieren euch in den Wilden Westen und zusammen mit Winnetou und Old Shatterhand erlebt ihr aufregende Abenteuer.

Ab auf die Insel - Harriersand

Zu sehen ist ein weißer Sandstrand mit Fußspuren, der an ein Gewässer grenzt. Auf der gegenüberliegenden Uferseite stehen große, graue Hafengebäude.

Quelle: Privat - LS

Nur eine knappe Autostunde von Bremen entfernt wartet Inselfeeling auf euch! Harriersand überzeugt mit einem langen, weißen Sandstrand. Bei diesem Ausflug ist der Weg das Ziel, denn die Hinfahrt führt euch entlang grüner Wiesen und idyllischer Natur. Die Flussinsel liegt gegenüber der Hafenstadt Brake. Je nachdem an welchem Strandabschnitt ihr euch befindet, beobachtet ihr auf der gegenüberliegenden Weserseite geschäftiges Treiben in der Hafenanlage. Die Fähre Guntsiet pendelt mehrmals am Tag zwischen Brake und Harriersand und setzt zahlreiche RadfahrerInnen über, die die Umgebung gerne für Radtouren nutzen.

Meerluft schnuppern!

Der Felsen "Lange Anna" mit Blick auf das Meer von der Insel Helgoland. Quelle: Kurverwaltung Helgoland

Quelle: Kurverwaltung Helgoland

Helgoland

Strand mit Strandkörben

Quelle: Seniorenlotse
Fotograf/in: Irene Barowski

Dorum-Neufeld

Wellenschaum

Quelle: Seniorenlotse, Siegel
Fotograf/in: Elfie Siegel

Sahlenburg

Grüne Wiese, im Hintergund Menschen am Strand.

Quelle: privat / VK

Dangast

Am Strand von Sahlenburg findet man viele Wassersportarten - z.B. Kitesurfer.

Quelle: privat/ bremen.online CMF

Kitesurfen

Am Strand von Sahlenburg sind auch Hunde erlaubt.

Quelle: privat/ bremen.online CMF

Hundestrand in Sahlenburg

Mit den Füßen im Wasser plantschen, bei einem Spatziergang die Meeresbrise riechen oder Wattwürmer suchen. Die Nordsee bietet viele schöne Ausflugsziele!

Bremerhaven

Bremerhaven ist mit dem Auto nur eine knappe Stunde entfernt und hat mit dem Klimahaus, dem Zoo am Meer und dem Schaufenster Fischereihafen einiges zu bieten. 

Quelle: Laurence Delderfield / Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Klimahaus 8° Ost

Ein Eisbär unter Wasser mit einem Fisch im Maul.

Quelle: Zoo am Meer Bremerhaven

Zoo am Meer

Gekühlte Fische

Quelle: bremen.online GmbH
Fotograf/in: J. Backhoff

Fischbrötchen essen!

Yachthafen mit modernen Gebäuden im Hintergrund

Quelle: Seniorenlotse / HHS

Havenwelten

Das Meer und der Deich in Bremerhaven

Quelle: Privat / bko

Deich Bremerhaven

Schaufenster Fischereihafen in Bremerhaven: Menschen sitzen entspannt am Wasser.

Quelle: Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH

Fischereihafen

Deutsches Schiffahrtsmuseum Bremerhaven

Quelle: DSM
Fotograf/in: W. Scheer

Deutsches Schiffahrtsmuseum

Klinkergebäude des Historischen Museums Bremerhaven

Quelle: Bremerhaven Touristik

Historisches Museum Bremerhaven

Ein mehrstöckiges Gebäude mit einer Spitze. Im Hintergrund ist blauer Himmel zu sehen.

Quelle: Privat - BKO

Aussichtsplattform Sail City

Großstadtfeeling - Städtetouren

Hamburg, meine Perle!

Mit dem Auto flink über die A1 seid ihr in 50 Minuten bis 1,5 Stunden - je nach Verkehrslage - in Hamburg eingetrudelt. Mit der Deutschen Bahn, die stündlich pendelt, erreicht ihr die Stadt in ca. 1,2 Stunden. Wichtige Highlights sind natürlich der imposante Hamburger Hafen, die Elbphilharmonie und die Landungsbrücken. Danach sollte der Fischmarkt auf keinen Fall im Programm fehlen sowie ein Abstecher in die Speicherstadt. 

Altes Gebäude in Hamburg

Quelle: bremen.de/privat JUA

Hamburger Hafen mit großen Container Schiffen.

Quelle: bremen.de/privat JUA

Idyllischer, Malerischer Blick über den Hamburger Hafen in der Dämmerung.

Quelle: privat/ bremen.online BKO

Hamburger Elbphilharmonie im Hamburger Hafen.

Quelle: privat/ bremen.online BKO

Blick auf die imposanten Kräne des Hamburger Hafens.

Quelle: privat/ bremen.online MKS

Hannover - die Landeshauptstadt!

Über die A27 und der A7 erreicht ihr Hannover mit dem Auto in circa ein bis zwei Stunden: Mit der Deutschen Bahn braucht ihr je nach Verbindung circa 1,2 Stunden. Am Rande der Stadt verbirgt sich eine imposante Parkanlage - die Herrenhäuser Gärten! Mit einer botanischen Gartenanlage und einem Schloss ist die grüne Oase definitiv einen Ausflug wert. Wer gerne über Flohmärkte schlendert wird ebenfalls fündig - in der Altsatdt am Leineufer wird jeden Samstag gefeilscht und gehandelt. Ein Tagesausflug in Richtung Hannover bietet sich auch für einen Ausflug zum Erlebnis-Zoo-Hannover an.

Groningen

Groningen? Als Ziel für einen Tagesausflug? Unbedingt! Mit dem Auto fahrt ihr circa zwei Stunden - oder ihr nehmt den Fernbus. Dieser fährt täglich mehrmals ab dem Bremer ZOB. 
Groningen hat neben wundervollen kleinen Cafés und Hotspots auch viele Shoppingmöglichkeiten zu bieten. Kleine ausgewählte Geschäfte in der Zwanestraat oder die flippige Folkingestraat laden zum bummeln ein. Sonntags haben fast alle Geschäfte in der Innenstadt geöffnet. Das Groninger Museum gilt als das Juwel der Stadt und bietet schöne Ausstellungen von Romantik, über asiatische Kultur bis hin zu Popkunst. 

Idyllische Szenerie in Groningen am Kanal mit Segelbooten.

Quelle: privat/ bremen.online JUA

Groninger Kanäle bei Nacht mit beleuchteten Schiffen.

Quelle: privat/ bremen.online JUA

Idyllische Szenerie in Groningen am Kanal mit Segelbooten.

Quelle: privat/ bremen.online JUA

Freizeitparks - Sport, Spaß, Spannung

Große und kleine AbenteurerInnen finden in Bremens Umgebung zahlreiche abwechslungsreiche Freizeitparks. Ob Nervenkitzel in der Achterbahn, steile Abfahrten, wilde Tiere oder luftige Höhen - verschiedenste Ausflugsziele mit spannenden Attraktionen laden euch zu erlebnisreichen Tagen ein.