Momentchen
noch ...

Unternehmungen mit den Enkeln

Ihr wollt gerne etwas ganz besonderes mit euren Enkeln unternehmen, euch fehlt aber noch die zündende Idee? Wir haben für euch Tipps zusammen gestellt, die zu jeder Lebens- und Wetterlage passen. Viel Spaß bei eurem Bremer Enkelkinder-Tag!

 Indoor-Spielplätze

Was kann man nur unternehmen, wenn das Wetter schlecht ist? Die ideale Lösung ist ein Indoorspielplatz! In Bremen steht zum Beispiel die KIDDO Erlebniswelt zur Auswahl. Hier wartet Spaß für große und kleine Kinder in abwechslungsreichen Räumlichkeiten.

Die KIDDO-Erlebniswelt mit Klettervulkan.

Quelle: KIDDO Erlebniswelt

 Tiergehege im Bürgerpark

Es muss ja nicht immer ein großer Zoo sein – auch der Bürgerpark hat einen kleinen Tierpark, der euren Enkelkindern viel Freude bereiten wird. Ein Abstecher in die Natur ist dabei gleich inklusive!

Schweinchen beim Frühstück

Quelle: privat - kbu

 Paradice

Wenn die kalte Jahreszeit wieder naht, beginnt die Eiszeit auf zwei Kufen! Im Paradice Bremen erleben BesucherInnen einen rasanten Tag auf zwei großen Eisflächen.

Eine Eisfläche mit Eisläufern.

Quelle: privat / LLI

 Werdertraining

Eure Enkelkinder sind sportbegeistert oder sogar Fußballfans? Macht doch einen Ausflug zum Training des SV Werder Bremen. Der Eintritt ist frei und ein spezielles Erlebnis garantiert: Ihr seid den Werderstars ganz nah und erlebet die Profis einmal außerhalb des Stadions.

Das Weserstadion.

Quelle: privat / LLI

 Planetarium

Einen Ausflug in die weiten des Weltalls unternehmt ihr mit euren Enkelkindern im Olbers-Planetarium. Gemeinsam erfahrt ihr Wissenswertes über die Naturgesetze des Himmel, astronomische Phänomene und überzeugt euch von der Schönheit des Universums.

Einblick in das Planetarium.

Quelle: Olbers-Planetarium

 Schwarzlicht-Minigolf

Minigolf? In Bremen ist das ein ganz besonderes Erlebnis, versprochen! Im SchwarzLichtHof Bremen erstrahlen die Minigolfbahnen und Hindernisse in bunten Farben im Schwarzlicht – schrill und abwechslungsreich!

Schwarzlichthof

Quelle: Claudia Geerken

 Inliner fahren

Wer sagt, dass alles Geld kosten muss? Für eure eigene Fitness und die der Kinder sorgt ihr mit einer ausgedehnten Inlinerfahrt, etwa am Osterdeich, im Blockland oder an der Ochtum. Und falls ihr euch nich auf Inliner wagt, könnt ihr einfach als Fahrradbegleitung  dabei sein. Ein besonderer Termin: Zur Bremen Skate Night gehören Bremens Straßen den Skatern.

Auf die Rollen, fertig, los - Bei der Happy Skate Night wird ganz Bremen zur Inliner-Bahn.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

 Hafenrundfahrt auf der Weser

Lasst euch doch eine Runde auf der Weser chauffieren und betrachtet die Wesermetropole vom Wasser aus. Auf unserer Übersichtsseite zu den in Bremen verkehrenden Fähren findet ihr bestimmt ein spannendes Angebot. 

Ein Blick auf die Weser von der Schlachte.

Quelle: Bremen.online / JUA

 Wasserspaß im Schwimmbad

Bremen hat eine große Auswahl an Schwimmbädern. Ganzjährig laden 14 Bremer Bäder Schwimmbegeisterte ein und im Sommer sorgen zwölf Badeseen für Abkühlung. Baden in Bremen ist abwechslungsreich.

Eine Frau und zwei Mädchen aus der Unterwasserperspektive in einem Schwimmbad fotografiert. fotolia / Iuliia Sokolovska

Quelle: fotolia / Iuliia Sokolovska

 Bremen entdecken

Stadtmusikanten, Bremer Loch oder Dommaus – kommen eure Enkelkinder von außerhalb, dann möchtet ihr ihnen vielleicht die bekanntesten und spannendsten Bremer Sehenswürdigkeiten zeigen. Bei uns findet ihr eine Liste mit Klassikern und Besonderheiten und erfahrt die ein oder andere interessante Anekdote, die ihr euren Enkelkindern erzählen könnt.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Ingo Wagner

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren