Auf der Finnbahn im Bürgerpark macht das Joggen gleich noch viel mehr Spaß!

Bringt mehr Bewegung in euren Tag

Ihr habt keine Zeit für den Besuch in einem Fitnessstudio? Wir zeigen euch ein paar Nebenbei-Workouts die ihr in euren Alltag integrieren könnt. So gelingt es auch Sportmuffeln, etwas für Ihre Fitness zu tun.
 

Nach dem Aufstehen

 

  • Stellt den Wecker nicht direkt neben den Nachttisch, sondern am anderen Ende des Raumes, so kommt ihr morgens gleich schneller aus dem Bett.
  • Bleibt beim Zähneputzen nicht auf der Stelle stehen, sondern stellt euch zum Beispiel auf die Zehenspitzen und rollt euren Fuß langsam ab bis ihr auf den Fersen steht. Wiederholt diese Übung mehrmals, so stärkt ihr nebenbei eure Wadenmuskulatur.
  • Kleidung und Schuhe anziehen funktioniert auch ohne sich dabei hinzusetzen oder abzustützen. Probiert einfach dabei zu stehen, damit fördert ihr euren Gleichgewichtssinn.


Auf dem Weg zur Arbeit

 

  • Fahrt mit dem Rad zur Arbeit, zur Uni oder in die Schule. Wenn der Weg zu weit ist und ihr mit der Straßenbahn oder dem Bus fahrt, dann steigt einfach mal eine Haltestelle früher aus und lauft den Rest des Weges.
  • Wenn ihr mit dem Auto fahrt, parkt nicht direkt vor der Tür, sondern lieber etwas weiter weg.
  • Verzichtet auf den Fahrstuhl und wählt stattdessen einfach mal die Treppe, das bringt den Kreislauf in Schwung.
  • Ihr telefoniert viel? Wandelt euer Telefongespräch in eine Fitnessübung um und geht während des Telefonierens herum oder macht Dehnungsübungen.
  • Ihr arbeitet im Büro? Ruft eure KollegInnen nicht an, sondern schaut persönlich bei Ihnen vorbei.


Nach der Arbeit

 

  • Hausarbeit kann mehr als nur lästige Pflicht sein, sogar beim Staubsaugen oder Wischen könnt ihr etwas für eure Fitness tun indem ihr zum Beispiel Kniebeugen oder Tanzeinlagen auf eurem Weg durch die Wohnung einbaut.
  • Abends auf dem Sofa beim Fernsehen: Nutzt die Werbepausen um aufzustehen und euch zu strecken und ein paar Kniebeugen oder Situps zu machen.
  • Der Abwasch wartet? Macht laut Musik an und tanzt eine Runde.
  • Ihr wollt euch mit der besten Freundin oder dem besten Freund verabreden, weil es jede Menge zu bereden gibt? Statt bei einem Kaffee oder Bierchen, trefft euch zum gemeinsamen Spazieren gehen, Inline Skaten, oder Walken.


Wenn ihr es schafft, die ein odere andere Übung in euren Alltag zu integrieren wird sich euer Körper freuen, probiert es aus.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Umsetzung.

Das könnte euch auch interessieren