Logo Bremen Erleben!

Eure Mittagspause richtig genießen

Eine junge Frau sitzt in den herbstlichen Wall-Anlagen auf einer Parkbank, liest ein Buch und trinkt einen Kaffee
Hand aufs Herz: Nutzt ihr eure Mittagspause wirklich oder schlingt ihr nur schnell etwas an eurem Arbeitsplatz runter? Entdeckt kleine grüne Oasen, die euch kurz Durchatmen lassen!

Quelle: bremen.online / JUA

Mittagspause? Glückwunsch- die erste Hälfte des Tages habt ihr geschafft! Damit bei euch statt Suppenkoma neue Energie am Ende der Mittagspause ansteht, befolgt die goldene Regel aus: Essen, Bewegung, Erholung. Wir zeigen euch erholsame Plätze in Bremen.

Europahafen

Am Ludwig-Franzius-Platz könnt ihr euren Blick über den Europahafen schweifen lassen: Moderne Architektur, Segelschiffe und die alten Speichergebäude der Überseestadt bringen euch auf andere Gedanken. Auch die weißen Stühle rund um den Bremen-Schriftzug sehen gemütlich aus.

Die Überseestadt Bremen

Quelle: Katharina Bünn

Wallanlagen

Ihr arbeitet in der Innenstadt? In Zickzacklinien schlängeln sich die Wallanlagen durch Bremen und bieten euch Grünflächen, Bänke und kleine Holzterrassen. Entweder ihr dreht eine Runde um den Pudding oder erklimbt die eine oder andere Erhöhung.

Kaum zu glauben, aber wahr: Dieses idyllische Plätzchen liegt mitten in der Innenstadt Bremens!

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Schlachte

Die gesamte Schlachte bietet sowohl oben als auch unten direkt am Wasser eine wunderbare Flaniermeile für die Mittagspause. Ein schattiges Plätzchen bietet die große Steintreppe in der Nähe des Pannekoekschips.

Das Schlachte-Ufer: links die Weser, rechts die Flanier-Meile; Quelle: bremen.online - MDR

Quelle: WFB - MDR

Parks- und Grünflächen

Kennt ihr alle Parks in der Nähe eurer Arbeitsstelle? Auf insgesamt 2.362 Hektar erstrecken sich Parks und Grünflächen im Bremer Stadtgebiet und vergrünen euch eure Mittagspause: egal ob im Bremer Norden, Osten, Süden oder Westen.

Melchersbrücke im Bürgerpark

Quelle: privat / BKO

Osterdeich

Bremens größte Liegewiese, derOsterdeich,lädt euch mit Blick auf die Weser zu einem Power Nap ein. Alternativ beobachtet ihr die vorbeiziehenden Binnenschiffe. Lasst euren Blick vom Weserstadion bis zur umgedrehten Kommode schweifen.

Umgedrehte Kommode an der Weser

Quelle: WFB/Ingrid Krause

Neustadtswallanlagen

Der grüne Streifen in der Neustadt bietet viel Schatten unter sehr alten und hohen Bäumen. Rund um die Spielplätzekönnt ihr den lebendigen Trubel in den Neustadtswallanlagen beobachten oder ihr steigt auf die Erhöhung gegenüber des Südbads und beobachtet das Parktreiben von oben.

Eine große Rasenfläche zwischen alten Kastanienbäumen in den Neustadtswallanlagen

Quelle: WFB-SIS

Domshof

Auf dem Domshof erwarten euch gleich mehrere Mittagspause-Oasen: Kleine Foodtrucks auf dem Wochenmarkt oder ein kulinarischer Anbieter aus der Markthalle acht sorgen für die richtige Energiezufuhr. Neben diversen Bänken lockt temporär auch die Sitzgelegenheit zwischen den Urban-Gardening-Beeten.

Im Hintergrund liegt das historische Gebäude der Bremer Bank. Davor reihen sich einige Marktstände sowie der Neptunbrunnen am Marktplatz.

Quelle: WFB/bremen.online/Katharina Müller

Bibelgarten

Kopfsteinpflaster und historische Gebäude schmücken Bremens "Gute Stube" rund um den St. Petri-Dom. Da ist doch ein kleines Stück Natur wie der Bremer Bibelgarten eine willkommene Abwechslung. Ein Ort der Ruhe versüßt euch mit über 60 verschiedenen Pflanzen die Mittagspause.

Pilgerstatue im Innenhof des St.-Petri-Doms.

Quelle: Domgemeinde, Rita Stumper

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Entdeckt Bremen auf Instagram: #bremermoment #meinbremen

Zahlreiche Bremer Instagrammer*innen führen euch mit ihren Motiven durch Bremen. Unter den Hashtags #bremermoment und #meinbremen findet ihr bestimmt weitere Inspiration für eure Mittagspause. Den Account @meinbremen übernehmen wöchentlich Bremer*innen und zeigen euch ihren Blick auf die Hansestadt

Das könnte euch auch interessieren

Ein Blick auf das After-Work-Event auf der Dachterrasse des Atlantic Grand Hotels

After-Work-Events

Quelle: Gaby Ahnert

Ausblick auf die Weser in der Abenddämmerung

Die Bremer Stadtteile

Leben im Stadtkern, an der Weser oder im Grünen? Findet das Quartier, das am besten zu euch passt!

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Jens Lehmkühler

Blick auf Gartelmann's Gasthof im Blockland

Essen im Grünen

Quelle: www.katharazzi.com