Menschen gehen bei Schnee im Bürgerpark spazieren

Rodeln in Bremen

Wenn die Kälte einbricht und der Schnee liegen bleibt, dann schnell nach draußen, bevor die weiße Pracht wieder schmilzt. Ab auf den Schlitten und volle Geschwindigkeit voraus! Aber wo sind die Hügel und Berge im platten Land? Bremen bietet schöne Möglichkeiten zum Schlittenfahren, die besten Tipps findet ihr auf dieser Seite.

1 Bremer Wallanlagen 

Die Bremer Wallanlagen wurden im 17. Jahrhundert erbaut und dienten der Bremer Stadtbefestigung. Heute sind sie eine beliebte Parkanlage mitten in der Innenstadt. Wenn Schnee liegt könnt ihr hier auf einer langen Fläche entspannt Rodeln, da es dort nicht überfüllt ist.

Wallanlagen im Winter mit Blick auf die Mühle

Wallanlagen im Winter mit Blick auf die Mühle

Quelle: WFB/bremen.online

2 Osterdeich

Rodeln direkt an der Weser mit Blick auf das Weserstadion? Der Osterdeich bietet euch diese einzigartige Bremer Kulisse. Der Osterdeich ist lang und reicht von den Weserterrassen bis hin zur Wilhelm Kaisen Brücke. Deshalb ist er sowohl zum Rodeln als auch zum Spazieren gehen bei Groß und Klein beliebt.

Personen beim Rodeln

Im Sommer noch beliebter Sonn- und Grillplatz, im Winter verwandelt sich der Osterdeich zur Rodelpiste!

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

3 Berg am Judentempel im Stadtwald 

In der Nähe des Stadtwaldsees befindet sich der Berg am Judentempel im Stadtwald. Hier könnt ihr auf der 120 Meter langen Rodelstrecke durch die idyllische weiße Winterlandschaft sausen.

Drei Personen gehen durch den Park, zwei von ihnen ziehen einen Schlitten hinter sich (Foto: privat/JUA).

Winter im Park

Quelle: privat/JUA

4 Bürgerpark

Nicht weit entfernt von dem Berg am Judentempel im Stadtwald ist der Bürgerpark. Auch dort findet ihr schöne Möglichkeiten zum Rodeln. Zwischen der Meierei und dem Parkhotel befindet sich viel Fläche zum Ausrodeln, und ihr müsst keine Angst haben, versehentlich in den nächsten Graben zu fahren.

Rodeln und Schnee im Bremer Bürgerpark

Rodeln und Schnee im Bremer Bürgerpark

Quelle: WFB/bremen.online

5 Waller Park

Auch in Walle kommen Rodelfans voll auf ihre Kosten. Im Waller Park findet ihr einen Berg, von dem aus sogar in alle Richtungen gerodelt werden kann.
 

Park im Schnee (Quelle: privat/KMU)

Park im Schnee

Quelle: privat/KMU

6 Knoops Park

Der 65 Hektar große Knoops Park in Burglesum wurde 1870 angelegt. Heute findet ihr dort jede Menge lange und schnelle Abfahrten zum Rodeln.
 

Schnee und Rodeln im Knoopspark

Schnee und Rodeln im Knoopspark

Quelle: WFB/bremen.online

7 Weseruferpark 

Der Weseruferpark in Rablinghausen ist im Frühling und im Sommer für die atemberaubenden Schmetterlingsarten bekannt, die dort zuhause sind. Bei Schnee bietet der Park ausgeglichene Rodelbahnen, die meistens nicht überfüllt sind.

Herz im Schnee (Quelle: privat/KMU)

Herz im Schnee

Quelle: privat/KMU

8 Borgfelder Hexenberg 

Der Hexenberg liegt an der Grenze zu Niedersachsen in den BorgfelderWümmewiesen. Der Berg im östlichen Bremen ist bei Schnee und Eis vor allem bei den Anwohnern begehrt.

Eine Mutter mit Kind im Schnee (Quelle: WFB/Jens Lehmkühler)

Endlich Schnee!

Quelle: WFB/Jens Lehmkühler

9 Jürgensdeich

Der Jürgensdeich liegt in unmittelbarer Nähe zum Weserstadion. Unterhalb des Jürgenshofs befindet sich eine weitere Rodellocation, von der nur die wenigsten wissen.

Fäustlinge, Schal und Mütze aus bunter Wolle; Quelle: bremen.online GmbH / KBU

Quelle: bremen.online GmbH / KBU

Hier findet ihr alle Tipps in Bremen:

Das könnte euch auch interessieren