Logo Bremen Erleben!

Draußen chillen

Ausblick auf den Strand am Café Sand, auf der Weser die Sielwallfähre und ein Binnenschiff, am Strand Menschen in Badekleidung, am linken Bildrand grüne Blätter eines Baumes
Entspannt in der Sonne liegen, mit Freund*innen am Deich grillen, eine Partie Kubb spielen oder mal wieder eine Runde an der Weser drehen - die schönsten Orte zum draußen Chillen kosten nichts!

Quelle: WFB JUA

Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger und es zieht uns an die frische Luft! Endlich können wir uns wieder draußen treffen, mit den Jungs und Mädels chillen und mit den Lieblingsmenschen in der Sonne quatschen. Genau dafür hat Bremen richtig viele Orte und Ecken zu bieten, die zum Entspannen unter freiem Himmel einladen - und das für lau! Wir haben für euch einige Outdoor-Tipps zusammengestellt, die ihr auf der Suche nach eurem perfekten Spot zum Chillen und Abschalten auf jeden Fall ausprobieren solltet.

1 Gerdespavillon im Bürgerpark

Ein besonders schönes und ruhiges Fleckchen in der Natur findet ihr mit dem hübschen, vielleicht sogar ein bisschen romantischen Gerdespavillon. Er liegt mitten im Herzen des Bürgerparks und präsentiert euch einen weiten Blick über Wiesen und das benachbarte Tiergehege des Parks. Von Zeit zu Zeit seht ihr den Kühen und Schafen beim Grasen zu und genießt die abwechslungsreichen Farben der Bäume und Blätter in den unterschiedlichen Jahreszeiten. Der perfekte Ort, um zu entspannen, die Seele baumeln zu lassen und mal wieder so richtig zu schnacken.

Mit dem Ruderboot auf den Kanälen lässt sich die Ruhe und Idylle des Bürgerparks am besten genießen.

Der Bürgerpark

Generell top für die Zeit draußen

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Zwei einander haltende Hände im Vordergrund, im Hintergrund die Stadtmusikanten

Noch mehr Romantik?

Spots für Zweisamkeit

Quelle: WFB / LRU

2 Werftinsel hinter der Waterfront

Nach dem ganzen Shopping-Trubel sehnt ihr euch nach einem chilligen Outdoor-Plätzchen zum relaxen? Kein Problem! Das könnt ihr gleich hinter der Waterfront finden! Im Sommer wird die kleine, über eine Brücke erreichbare Werftineinsel inmitten der Weser zu einem grünen Wäldchen, das auch unter Angler*innen sehr beliebt ist. Kleine Wege führen euch direkt am Wasser entlang rund um die Insel und an Sitzgelegenheiten vorbei, die zum Entspannen mit Blick auf die Weser einladen. Je nach Wetterlage beobachtet ihr von hier aus zudem atemberaubende Sonnenuntergänge!

3 Waller Feldmarksee

Bremen hat zahlreiche Seen für euch in petto, an denen ihr wunderbar entspannen könnt. Die Klassiker sind dabei sicher der Unisee und der Werdersee. Ein bisschen weniger im Fokus, aber vielleicht gerade deshalb einen Besuch wert, ist der Waller Feldmarksee. Direkt am westlichen Ende des Blockland gelegen, erwartet euch das kühle Nass nicht nur als Erfrischung an warmen Sommertagen. Auf ausgedehnten Wiesen könnt ihr eure Decken auswerfen, grillen und es euch gut gehen lassen. Schöne Wege führen euch bei Spaziergängen um den See herum und in den Bademonaten steht sogar ein Imbisswagen mit Snacks und Getränken für euch bereit.

Blick auf den Waller Feldmarksee

Quelle: privat / JUA

Kinderbeine unter Wasser mit Luftmatratze

Baden in Bremen

Badeseen & Schwimmbäder sorgen für Erfrischung

Quelle: katharazzi.com

Im Vordergrund ein Grill mit unterschiedlichem Grillgut, im Hintergrund zwei Menschen auf einer Bank. Quelle: fotolia / Photographee.eu

Grillen und Picknicken

Tipps und Spots

Quelle: fotolia / Photographee.eu

4 Die komplette Palette

In Hemelingen versteckt sich am Ende des Arberger Hafendammes eine Chill-Out-Area der besonderen Art! Flowin Immo und zahlreiche freiwillig Engagierte haben sich und euch hier mit "Die Komplette Palette" eine eigene, ganz fantastische Welt aus Paletten gebaut. Neben einer Bühne erwarten euch eine Bar, zahlreiche Sitzgelegenheiten zum Chillen, ein Badestrand, ein Bootsverleih und unendlich viele Inspirationen, was sich aus ein paar Paletten alles kreieren lässt. Auch für Kinder gibt es viel zu entdecken. Das Gelände könnt ihr frei begehen. Der Eintritt und die Aussicht auf die Weser sind kostenlos.

5 Skatepark Überseestadt

Chillen in der Überseestadt! Im Überseepark, in der kleinen grünen Oase mitten im Hafengebiet, könnt ihr draußen entspannen und gleichzeitig zahlreichen Skater*innen bei ihren rasanten Kunststücken zusehen. Im Skatepark am Winterhafen findet ihr aber nicht nur Curbs, Rails und Transitions. Neben einer großen Grünfläche und Sitzgelegenheiten unter Bäumen, erwarten euch auf dem Areal auch eine Parcours-Anlage, Möglichkeiten zum Outdoor-Kicken oder Basketballspielen, ein Spielplatz und von März bis September ein Kiosk für die Erfrischung zwischendurch.

Blick auf den Europahafen in der Bremer Überseestadt im Abendlicht

Die Überseestadt und der Europahafen

Quelle: WFB/Jens Lehmkühler

Eine Holzbank von hinten, auf der Personen sitzen mit Blick auf die Rampen eines Skateparks. Drumherum liegen zahlreiche Fahrräder im Gras.

Überseepark am Winterhafen

Quelle: WFB - Thomas Hellmann

6 Der Werdersee mit der Fischtreppe

Der Werdersee ist zugegebenermaßen einer der wohl bekanntesten und auch beliebtesten Spots Bremens, um in vollen Zügen draußen zu entspannen. Zahlreich zieht es die Bremer*innen vor allem an heißen Sonnentagen an das herrliche Gewässer. Trotzdem müsst ihr euch hier nicht mitten ins Getümmel stürzen, wenn euch der Sinn nicht danach steht. Wer relaxen möchte und keine Lust auf großen Trubel hat, sollte der Fischtreppe am Zuleiter des Sees einen Besuch abstatten. Hier könnt ihr mitten im Grünen und direkt am Wasser die Füße hochlegen. Wer seine Füße jedoch lieber ins kühle Nass baumeln lassen möchte, kann auf die Fischtreppe im Wasser klettern. Die großen Steine sind vom Ufer aus problemlos zu erreichen.

Eine Grünanlage, links ein Wasserstrom, rechts eine Wiesenfläche; Quelle: privat/MDR

Der Werdersee

Badevergnügen unweit der City

Quelle: privat - MDR

7 Osterdeich & Weserstrand am Café Sand

Der Klassiker darf natürlich nicht fehlen! Sobald die Sonne auch nur zu erahnen ist, pilgern die Bremer*innen an den Osterdeich. Mit Blick auf die Weser entspannt ihr zusammen mit Freund*innen oben auf dem Deich oder unten auf den Wiesen am Wasser. Noch besser wird das Ganze, wenn ihr euch vorab mit Essen aus dem Viertel versorgt. Mit Blick auf die Weser schmecken eure Quesadillas und Rollos gleich doppelt so gut. Wer lieber die Aussicht auf den Osterdeich genießen möchte, der springt einfach auf die Sielwallfähre und setzt für kleines Geld auf die andere Weserseite über. Auch am Weserstrand am Café Sand lässt es sich wunderbar relaxen.

Ein Blick über die große Grünfläche am Osterdeich.

Osterdeich

Quelle: bremen.online / Sina Scholz

8 Weseruferpark Rablinghausen

In Rablinghausen befindet sich der Weseruferpark, der alles zu bieten hat, was das Naturherz begehrt. Neben einem großen Park gibt es auch einen Badestrand mit unverbautem Ausblick auf die Überseestadt, die sich auf der gegenüberliegenden Uferseite befindet. Neben Spazierwegen sowie Spiel- und Sitzgelegenheiten, wartet an diesem Ort noch eine Besonderheit: Schmetterlingstankstellen! Hier beobachtet ihr eine Vielzahl Schmetterlinge in freier Wildbahn.

Hier findet ihr alle Tipps

Das könnte euch auch interessieren

Mit dem Ruderboot auf den Kanälen lässt sich die Ruhe und Idylle des Bürgerparks am besten genießen.

Die schönsten grünen Oasen Bremens

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Ein Bild von der Uferaue Habenhausen, ein Badebereich der Weser mit Sandstrand.

Uferaue

in Habenhausen

Quelle: Katharazzi.com

Kinderbeine unter Wasser mit Luftmatratze

Baden in Bremen

Badeseen & Schwimmbäder sorgen für Erfrischung

Quelle: katharazzi.com

Blick auf festlich beleuchtete Festzelte

Umsonst & draußen

Quelle: bremen.online GmbH - hs

social media