Spargelquiche

Spargelquiche

Zutaten:

Für den Boden:

  • 250g Mehl
  • 100g kalte Butter
  • 1 Eier
  • 1 Prise salz
  • etwas kaltes Wasser


Für die Füllung:

  • 500g Grünen Spargel
  • 2 feste Tomaten
  • 125g Mozzarella
  • etwas frischer Basilikum


Für den Guss:

  • 125ml Milch
  • 50g Sahne
  • 2 Eier
  • 1EL Crème fraiche
  • 50g geriebenen Parmesan
  • Salz, Pfeffer und Muskat

 

  • Fett für die Form


Zubereitung:


Für den Teig alle oben angegeben Zutaten vermengen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und circa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.



Den Spargel und die Tomaten waschen. Die Tomaten in Würfel schneiden, den Spargel in ungefähr 3 Zentimeter lange Stücke, diese kurz blanchieren - 3 Minuten in heißem Wasser garen und dann kalt abschrecken. Den Mozzarella ebenfalls würfeln. Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen, eine Quicheform einfetten und den ausgerollten Teig in die Form geben. Diesen mehrmals mit der Gabel einstechen und dann 10 Minuten im Backofen backen. Währenddessen den Basilikum waschen und fein hacken, für den Guss alle Zutaten vermengen und mit Salz, Pfeffer, wie auch Muskat abschmecken.


Die vorgebackene Quiche mit Spargel, Tomate, Basilikum und Mozzarellawürfeln belegen, dann mit dem Guss übergießen. Nun mit Alufolie bedecken und wietere 30 Minuten in den Ofen. Zum Schluss noch einaml 15 Minuten ohne die Alufolie goldbraun backen. Lecker!

Das könnte Sie auch interessieren