Logo Bremen Erleben!

Friedhöfe in Bremen

Herbstlich verfärbte Bäume umranken ein Grabmonument und ein Gewässer auf dem Waller Friedhof
Orte der Ruhe zum Spazierengehen

Quelle: WFB / JUA

Friedhöfe sind Orte der Ruhe und des Friedens, welche auch zum Spazierengehen einladen. In Bremen gibt es viele schöne Friedhöfe, die alle ihren eigenen Charme haben. Eine Übersicht von einigen haben wir euch hier zusammengestellt.

1 Friedhof Riensberg

Im schönen Schwachhausen hat der Riensberger Friedhof im Laufe seines weit über 100-jährigen Bestehens eine besondere Atmosphäre entwickelt. Ihr findet dort ausgedehnte Wasserzüge und einen vielfältigen Bestand an Bäumen. Außerdem befinden sich auf dem Friedhof Riensberg die Gräber besonders vieler bedeutender Persönlichkeiten. Überzeugt euch selbst bei einem ruhigen Spaziergang an diesem besonderen Ort.

1 Waller Friedhof

Der Waller Friedhof beeindruckt durch eine tolle Gartenarchitektur mit vielen Wasserflächen und einem alten Baumbestand. Seit 1875 entstand immer mehr eine grüne Oase, welche nicht nur eine idyllische Begräbnisstätte ist, sondern euch auch zu Spaziergängen einlädt. Im direkt angrenzenden Waller Park könnt ihr dann noch weiteren Freizeitaktivitäten nachgehen.

1 Friedhof Osterholz

Wer Ruhe und Frieden beim Spazierengehen sucht, findet diese auf dem Friedhof in Osterholz ganz bestimmt. Der größte Friedhof Bremens wurde 1920 gegründet und einige Bekanntheiten liegen dort begraben. Besonders beeindruckend ist die Natur mit ihren Gewässerzügen sowie zahlreichen Bäumen und Blumen. Auch das Thema Kunst kommt mit diversen Skulpturen nicht zu kurz.

1 Friedhof Huckelriede

Lasst euch auf dem fast 30 Hektar großen Friedhof Huckelriede von der typischen 50er Jahre Architektur in den Bann ziehen und genießt bei einem Spaziergang die Ruhe. Ihr erlebt dort eine friedliche Begräbnisstätte mit vielen Staudenbeeten und einem hohen Baumbestand. Am angrenzenden Werdersee kann der Spaziergang anschließend am Wasser ausgeweitet werden.

Hier findet ihr alle Friedhöfe:

Das könnte euch auch interessieren

Zwei junge Frauen und zwei junge Männer schieben nebeneinander ihre Räder durch das herbstliche Schnoor-Viertel

Herbstleuchten - goldene Jahreszeit

Quelle: WFB / Jonas Ginter

Eine Tasse Cappuccino.

Kaffeeisieren in Bremen

Quelle: fotolia / Chopard Photography