Kindertheater im Kulturzentrum Schlachthof

Kinder ab vier Jahren können sich jede Woche auf spannende Theatererlebnisse im Kulturzentrum Schlachthof freuen. Mit Gastspielen von Künstlern und Gruppen aus ganz Deutschland.

Wann & Wo

Sonntags 11 Uhr, Einlass 10:45 Uhr (außer in den Ferien und in der Sommerpause von Mai bis August).

Schlachthof, Magazinboden

Eintritt: 5 Euro, nur Tageskasse, keine Reservierungen

Sonntags um 11 Uhr geht es auf dem Magazinboden im Kulturzentrum Schlachthof hoch her. Hier wird eine Stunde lang Kindertheater geboten - mit einem interaktiven Programm aus Figuren- und Puppentheater, Schauspiel, Clowns, Gauklern und Akrobaten. Hier wird gespielt, gerätselt, gesungen und vieles mehr: die Kinder werden einbezogen und können jederzeit aktiv am Geschehen teilnehmen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Gastspielen aus ganz Deutschland.

Rotkäppchen und der Wolf

20. Januar 2019, Kindertheater Schnurzepiepe

 

Rotkäppchen ist allein auf dem Weg zu ihrer kranken Großmutter, um ihr Wein und Kuchen zu bringen. Unterwegs trifft sie den Wolf, der ihr die schönen Seiten des Waldes zeigt. Kann ein so netter Wolf wirklich gefährlich werden?
Ein Märchen über Selbstbestimmtheit, Vorurteile und dem Wunder von besonderen Begegnungen.
Das Theaterstück wurde gemeinsam mit Kindergartenkindern, im Rahmen eines Theaterprojektes entwickelt. In dieser Stückversion wird niemand gefressen!

 

Für Kinder ab 3 Jahren.

Szene aus "Rotkäppchen und der Wolf".

Quelle: Felix Wegner

Die Schneekönigin

27. Januar 2019, Nordlicht Figurentheater

 

Vor sehr langer Zeit haben im hohen Norden böse Trolle einen Spiegel gebaut. Dieser Spiegel hatte eine schlimme Eigenschaft. Alles was gut und schön war, sah darin hässlich und abstoßend aus. Doch die Trolle waren übermütig und passten nicht auf, so ging der Spiegel zu Bruch und die Splitter fielen auf die Erde herab. Einer traf Kai ins Auge und fortan war er nicht mehr der brave Junge, den man kannte. Das machte sich die böse Schneekönigin zu nutzen und entführte ihn zu sich in den eisigen Palast am Nordpol.


Kais beste Freundin Gerda aber, die davon nichts wusste, machte sich auf die Suche nach ihm. Das war nicht einfach, sie musste gefährliche Wege gehen und wundersame Dinge erleben, bevor sie endlich nach langer Reise den Palast der Schneekönigin erreichte.

 

Für Kinder ab 4 Jahren.

Szene aus "Die Schneekönigin".

Quelle: Wolfgang Zander