Kindertheater im Kulturzentrum Schlachthof

Kinder ab vier Jahren können sich jede Woche auf spannende Theatererlebnisse im Kulturzentrum Schlachthof freuen. Mit Gastspielen von Künstlern und Gruppen aus ganz Deutschland.

Wann & Wo

Sonntags 11 Uhr, Einlass 10:45 Uhr (außer in den Ferien und in der Sommerpause von Mai bis August).

Schlachthof, Magazinboden

Eintritt: 5 Euro, nur Tageskasse, keine Reservierungen

Sonntags um 11 Uhr geht es auf dem Magazinboden im Kulturzentrum Schlachthof hoch her. Hier wird eine Stunde lang Kindertheater geboten - mit einem interaktiven Programm aus Figuren- und Puppentheater, Schauspiel, Clowns, Gauklern und Akrobaten. Hier wird gespielt, gerätselt, gesungen und vieles mehr: die Kinder werden einbezogen und können jederzeit aktiv am Geschehen teilnehmen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Gastspielen aus ganz Deutschland.

Rumpelstilzchen!

11. November 2018, Puppentheater GRIMMbim Bremen

 

Die schöne Müllerstochter soll für den König Stroh zu Gold spinnen, sonst wird sie ihr Leben verlieren. Da taucht plötzlich wie aus dem Nichts ein Helfer auf: Das freundliche, merkwürdige Männlein, das seinen Namen nicht nennen will, setzt sich gleich ans Spinnrad, und wie von Geisterhand wird aus Stroh Gold und füllt bald alle Kammern. So wird die Müllerstochter zur Königin und übers Jahr zur glücklichen Mutter. Doch einem wirklich märchenhaften Ende droht wieder neue Gefahr: Das Männlein kehrt zurück und fordert den versprochenen Lohn ein.

 

Ein Puppentheaterstück für alle ab 4 Jahren.

Szene aus "Rumpelstilzchen!".

Szene aus "Rumpelstilzchen!".

Quelle: Martin Leßmann

Kroberto - ein komisches Huhn

18. November 2018, Puppentheater Regenbogen

 

Eine Henne findet im Hühnerhof ein schönes großes Ei, sie brütet es aus und heraus schlüpft ein winziges Krokodil! Von nun an geht es rund im Hühnerhof. Kroberto ist anders, der will einfach nicht gackern, er frisst keine Körner – und überhaupt: der wächst und wächst.
Die Henne muss mit ihm ausziehen. Eines Tages jedoch geht es um das Leben eines Kükens und jetzt kann Kroberto zeigen, was in ihm steckt!

 

Geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Szene aus "Kroberto, ein komisches Huhn".

Szene aus "Kroberto, ein komisches Huhn".

Quelle: Eva Spilker

Der kleine Wal

25. November 2018, Figurentheater Ekke Neckepen

 

Aufregung in Großvaters Fischerdorf: ein Wal ist gestrandet. Doch mit vereinten Kräften gelingt es den Menschen, den Wal aufs offene Meer zu ziehen. Und dann erzählt Großvater seine Geschichte. Als Kind an der Nordseeküste aufgewachsen, träumt er von fernen Reisen und Abenteuern. So macht er sich auf den Weg zur nächsten Hafenstadt, heuert auf einem alten Walfänger an, erleidet Schiffbruch und wird von einem kleinen Wal gerettet. Beide erleben diverse Abenteuer und es entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem Schiffsjungen und einem kleinen Wal.

 

Für Kinder ab 4 Jahren.

Szene aus "Der kleine Wal".

Szene aus "Der kleine Wal".

Quelle: Andreas Meyer