Logo Bremen Erleben!

Kinder-Spielparadies Pöks

Maleni Piyasiri (Projektleitung CityInitiative Bremen Werbung e.V.), Carolin Reuther (Geschäftsführerin CityInitiative Bremen Werbung e.V.), Senatorin Kristina Vogt und Jens Ristedt (Vorstandsvorsitzender CityInitiative Bremen Werbung e.V.)
Neues Zwischennutzungskonzept für Familien in der Bremer City

Quelle: Senatspressestelle

Wann & Wo

2. Juni bis 31. Dezember 2021
mittwochs bis freitags von 12 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr (unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsgeschehens)


Knochenhauerstr. 9

Betreuung: kostenlos
Workshops: Voranmeldung per Mail unter poeks@bremen-city.de oder Telefon 0176 291 346 82

"Pöks" ist das neue Kinder-Spielparadies in der Bremer City. Das im Rahmen des Aktionsprogramms Innenstadt entstandene Zwischennutzungsprojekt bietet auf über 150 Quadratmetern eine kostenfreie Kinderbetreuung für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren an. Während die Eltern entspannt einkaufen und Besorgungen erledigen, werden die Kinder durch geschultes und erfahrenes Personal betreut. Zu entdecken gibt es für die Kleinen einiges: eine Kletterwand, eine Hüpfburg, einen Kicker, Maltisch oder Leseecke – hier ist für jeden "Pöks" etwas dabei. Weitere Infos findet ihr auf: www.bremen-city.de/termine-in-der-bremer-city/poeks/


Musikwerkstatt der Bremer Philharmoniker bietet Workshops an


Ergänzt wird das Programm durch täglich wechselnde Zusatzangebote der Musikwerkstatt der Bremer Philharmoniker. Der Kunstpädagoge Holger Saathoff und die Sozialarbeiterin Dagmar Steinmetz bieten zusätzlich Mal- und Kreativworkshops an. Somit wird den Kindern neben Spaß auch ein leichter Zugang zur Kunst und Musik verschafft.


Alle Workshops im "Pöks" bedürfen einer Voranmeldung:

E-Mail: poeks@bremen-city.de
Telefon: 0176 291 346 82


Aufgrund der Corona-Maßnahmen wird auch der Bereich für das freie Spielen zunächst auf 10 Kinder begrenzt sein. Mehr zum Programm und allen Corona-Hygienemaßnahmen auf www.bremen-city.de.


Zwischennutzung in der City


"Pöks" ist ein Zwischennutzungsprojekt im Rahmen des Aktionsprogramms Innenstadt aus dem Haus der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa. Es wurde konzipiert und umgesetzt durch die CityInitiative Bremen Werbung e.V. Ein großer Dank gilt den Kooperationspartnern Bremer Philharmonikern und den Sponsoren Ikea & bke fislage.

Das könnte euch auch interessieren

Shopping in der Innenstadt

Einkaufen in der Bremer Innenstadt

Nach Herzenslust stöbern!

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Signet des Aktionsprogramms Innenstadt

Bremen wird neu

Zum Aktionsprogramm

Quelle: WFB

Ein Schild mit einem QR-Code hängt an der Wand des Rathauses. Im Hintergrund stehen die Stadtmusikanten.

Bremer LauschOrte

Geht auf digitale Stadtführung!

Quelle: WFB - LRU

social media