Logo Bremen Erleben!

Radprojekte in Bremen

Abstrakte Karte, die das Fahrradmodellquartier in der Alten Neustadt abbildet
Bremen ist Fahrradstadt und es tut sich einiges, um den Fahrradverkehr weiterhin zu fördern, Mobilität neu zu denken und so die Lebensqualität in der Stadt zu steigern und das Klima zu schonen. Hier geben wir dir einen Überblick über zahlreiche Radprojekte, die in Bremen bereits umgesetzt wurden oder sich aktuell in der Planung und Umsetzung befinden.

Quelle: SKUMS/Ecolo

Aktuell laufende Projekte

Umgesetzte Projekte

Fahrradmodellquartier_Joachim Lohse

Joachim Lohse - Ehem. Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen

 

"Ziel ist ein lebendiger und lebenswerter Stadtteil, der sich durch eine nachhaltige Mobilität und menschenfreundliche Straßenräume auszeichnet."

Quelle: SKUMS/Henry Fried

Fahrradmodellquartier_Marlin Tellez

Marlin Tellez - Gastwissenschaftlerin an der Hochschule Bremen

 

"Gesundheit, Freude und Mobilität - das bedeuten Fahrräder für mich. Ausgebaute Fahrradwege verbessern die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner und ich komme so sehr einfacher zur Hochschule."

Quelle: SKUMS/Henry Fried

Fahrradmodellquartier_Gunter Mischner

Gunter Mischner - Sprecher Arbeitskreis Verkehr Neustadt ADFC Landesverband Bremen

 

"Der Platz auf den alten Radwegen wird knapp. Um in die Liga der EU-Fahrradgrößen wie Kopenhagen oder Amsterdam aufzusteigen, muss die Bremer Radinfrastruktur eine neue Qualitätsstufe erreichen."

Quelle: SKUMS/Henry Fried

Radquartier Ellener Hof_André Vater

André Vater - Vorstandvorsitzender Bremer Heimstiftung

 

"Mit dem Stiftungsdorf Ellener Hof entsteht ein attraktives Quartier, das nachhaltig ist und den Klimaschutz in den Fokus stellt. Entstehen soll ein buntes und vielfältiges Leben auf der Straße und im Miteinander. Dafür schaffen wir Räume, die zum Verweilen einladen und zur Nutzung anregen. Dann heißt es nicht nur für die Jüngsten "Haustür auf uns raus"."

Quelle: SKUMS

Radquartier Ellener Hof_Alexander Künzel

Alexander Künzel - Seniorvorstand Bremer Heimstiftung

 

"Was passt besser zu einer großen Holzbausiedlung als eine klimaverträgliche Nahmobilität!? Radfahren, zu Fuß gehen, Busse und Bahnen ganz nah bei und bei Bedarf neue Formen des Autoverkehrs - das ist Mobilität von morgen. Wir freuen uns, mit unserem Stiftungsdorf Ellener Hof dabei zu sein."

Quelle: SKUMS