Ein Luftbild zeigt das Gelände der ehemaligen Galopprennbahn in der Vahr

Rennbahnquartier

Auf insgesamt rund 36 Hektar wird ein neues urbanes Stadtquartier mit vielfältigen Nutzungen entstehen. Das Plangebiet, ursprünglich am Stadtrand gelegen, wurd seit 1875 für den Pferdesport genutzt, der Innenbereich des Geläufs wurde zudem 2006 zu einem Golfplatz umgestaltet. Bestandteil des Plangebietes ist darüber hinaus eine am Nordrand gelegene, rund 5 Hektar große, öffentliche Grünanlage mit dichtem Baumbestand. Größe und Lage der Fläche machen einen umfassenden nachhaltigen Planungsprozess notwendig, der mit den Bremerinnen und Bremern öffentlich gemeinsam gestaltet werden soll.

Weitere Informationen zum neuen Quartier

Weitere Infos zum Bauprojekt

Aktuelle Hinweise zum Bauprojekt

Derzeit sind keine Behinderungen durch die Baumaßnahmen bekannt. Ihr seht das anders? Dann meldet euch bei uns!

Downloads zum Projekt

Das könnte euch auch interessieren