Logo Bremen Erleben!

Transformartini

Foto des gesperrten Bereichs der Martinistraße mit Liegestühlen, Rollrasen und Zelten.
Die Martinistraße wird zum großen Verkehrsversuch! Begleitet wird das autofreie Experiment mit einem bunten Rahmenprogramm unter dem Motto "Transformartini".

Quelle: Ben Eichler

Die Bremer Martinistraße wird vom 24. Juli 2021 bis 18. April 2022 zu einem einzigartigen Verkehrsversuch und zeigt, wie eine autofreiere Stadt in Zukunft aussehen könnte. Freut euch außerdem auf zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen aus dem begeleitenden kulturellen Rahmenprogramm!

Wann & Wo

Martinistraße


24. Juli 2021 bis 18. April 2022



Signet des Aktionsprogramms Innenstadt

Vom 24. Juli 2021 bis 18. April 2022 wird die Martinistraße in Bremen zum Reallabor für eine autofreiere Stadt, in der Menschen wieder Platz haben. Die sonst vierspurig befahrene Straße wird in diesem Zeitraum auf zwei Spuren mit temporären Phasen der Einbahnstraße und des Zweirichtungsverkehrs reduziert und erstrahlt unter dem Motto "Transformartini" in neuem Licht.

Platz für Kultur


Der Verkehrsversuch wird im gesamten Zeitraum durch ein buntes und vielfältiges Rahmenprogramm begleitet. Freut euch auf einen kleinen Strand mit Liegestühlen mitten im urbanen Getummel. Das Highlight des abgesperrten Abschnitts der Martinistraße ist Bremens erste und einzige Surfwelle - eine künstlich erzeugte Welle, bei der ihr mit oder ohne Surferfahrung euren Spaß habt! Alle weiteren Programmpunkte und Informationen findet ihr unter www.erlebnisraum-martinistrasse.de.

Das Projekt ist Teil des Aktionsprogramms Innenstadt.

Bunt illustrierter Lageplan des Erlebnisraum Martinistraße.

Quelle: sternkultur

Das könnte euch auch interessieren

Maleni Piyasiri und Caroline Reuther von der City Initiative stehen in den Räumlichkeiten der neuen Kinderbetreuung "Pöks"

Das Spieleparadies für Kinder in der Innenstadt

Quelle: CityInitiative Bremen Werbung e.V.

Google Karte zum Thema Parken

Anreise & Parken

Quelle: Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Shopping in der Innenstadt

Einkaufen in der Bremer Innenstadt

Nach Herzenslust stöbern!

Quelle: WFB/Jonas Ginter

social media