Eine Gruppe sitzt gesellig in einem Biergarten an der Schlachte

Bremisch genießen

Kohl und Pinkel, Labskaus, Knipp: Zugegeben, die Bremer Spezialitäten klingen schon ein wenig gewöhnungsbedürftig. Das macht sie aber nicht weniger lecker. Eine Mischung aus der Nähe zum Meer und Verbindungen zum ländlichen Leben bildet die Grundlage der traditionellen Bremer Küche. Aber auch die lange Kaffee- und Brautradition prägen die Stadt ebenso, wie die regionalen Leckereien Kohl, Spargel und Erdbeeren. Ebenfalls nicht wegzudenken von der hiesigen kulinarischen Landkarte: das in Bremen erfundene Rollo und zahlreiche hier gefertigte Süßigkeiten. Lasst euch Bremen auf der Zunge zergehen!

Hofläden in Bremen

Frische Lebensmittel vom Bauernhof, das geht auch in der Stadt! In Bremen findet ihr regionale Hofläden, die hausgemachte Produkte verkaufen. Ob frisches Fleisch, Obst, Gemüse, Aufstrich, Milch oder Käse - hier werdet ihr fündig! Bitte beachtet die jeweiligen Öffnungszeiten:

Das könnte euch auch interessieren