Logo Bremen Erleben!

Tipps für Fahrradtourist*innen in Bremen

Ein Paar sitzt auf einer Bank an der Lesum
Entdeckt die Hansestadt mit eurem Drahtesel

Quelle: WFB; Ingo Wagner

Bremen gilt als Stadt der kurzen Wege, in der das Rad nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern Teil des Lebensgefühls ist. Zudem noch angebunden an mehrere Radfernwege, ist die Hansestadt quasi perfektes Ziel für euren nächsten Urlaub mit dem Rad. Lasst euch von uns inspirieren.

Ein ganzes Bundesland per Rad entdecken...

...Bremen macht es möglich! Der Zwei-Städte-Staat lässt sich wunderbar via Velo erfahren. Die Innenstadt-Runde in Bremen und die Bremerhaven-Runde führen euch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der beiden Schwesterstädte, während ein Teilstück des Weser-Radwegs sie auf 91 Kilometern miteinander verbindet. Wem der Weg von Bremen nach Bremerhaven oder umgekehrt zu weit ist, der kann sich und sein Rad aber auch per Schiff oder Zug von A nach B bringen lassen.

Grafik zeigt Umrisse von Bremen und Bremerhaven verbunden durch die Weser

Quelle: bremen.online /STO

Bike & ship

Apropos: In Bremen bieten sich euch zahlreiche Möglichkeiten, die Rad- mit einer Schiffsfahrt zu verbinden. Auf allen Linienfahrten von Hal Över könnt ihr euer Gefährt für 3 Euro mitnehmen. So gelangt ihr beispielsweise in den Bremer Norden, nach Worpswede oder sogar bis nach Oldenburg. Auf einigen Strecken ist eine Voranmeldung allerdings empfehlenswert. Genaueres erfahrt ihr direkt bei Hal Över.

Ob mit dem Fahrrad oder der Sielwallfähre: Der Weserstrand am Café Sand hat im Sommer eine große Anziehungskraft.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH/T. Vankann

Geführte Touren

Wenn ihr Bremen nicht auf eigene Faust erradeln wollt, dann erwarten euch verschiedene Anbieter für geführte Fahrradtouren mit ihrem Angebot. Ob Bürgerpark, Überseestadt, einzelne Stadtteile oder Weser – lasst euch von kundigen Guides zu den verschiedensten Ecken Bremens führen.

Eine Gruppe Fahrradfahrer vor dem Schriftzug Bremen in der Überseestadt.

Quelle: Bremen

Ein Fahrrad leihen

Solltet ihr euer Fahrrad nicht direkt mit auf die Reise genommen haben, könnt ihr euch für eure Tour durch die Stadt der kurzen Wege auch vor Ort ein Rad leihen. Ob Klapprad, Lastenrad oder handelsüblicher Drahtesel – bei einer der Verleihstationen findet ihr sicher das richtige Fortbewegungsmittel.

Ein Klapprad vor der Kulisse des Bremer Marktplatzes

Quelle: fahrrad express / Matthias Gertzen

Pannenhilfe

Damit euer Urlaub mit dem Rad kein pannenbedingtes Ende findet, haben wir für euch einige Adressen zusammengestellt, bei denen ihr entweder mit Rat (bzw. Rad) und Tat unterstützt werdet oder bei denen ihr euch selber helfen könnt. Zudem findet ihr in Bremen zahlreiche RadServiceStationen des Projekts BIKE IT!, die mit den wichtigsten Utensilien gegen kleineren Pannen ausgestattet sind.

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Ingo Wagner

Logo RadServiceStation

Quelle: BIKE IT!

BIKE IT! RadServiceStationen

Ihr habt eine Panne oder wollt die Reifen eures Fahrrads aufpumpen? Besucht eine

BIKE IT! RadServiceStation auf der Tour.

Diese Serviceleistungen findet ihr vor:

  • Flickzeug und Luftpumpe stehen kostenfrei zur Verfügung
  • Werkzeug für kleinere Reparaturen
  • Fahrradschläuche der gängigen Ventilarten
  • Kostenfreie BREMEN BIKE IT! Radkarten

Bike it! RadServiceStationen

Der Kuhhirte

  • Kuhhirtenweg 7-11
    28201 Bremen
  • Mi-Fr 15 bis 22 Uhr
    Sa, So & Feiertags
    11.30 bis 22 Uhr
    Mo & Di Ruhetag
  • Tel. 0421-555202

Haus am Walde

  • Kuhgrabenweg 2
    28359 Bremen
  • Tägl. ab 9 Uhr
  • Tel. 0421-212765

Wümmeblick

  • Höftdeich 11
    28865 Lilienthal
  • Mi-Fr 12 bis 22 Uhr
    Sa & So 11 bis 22 Uhr
    Mo & Di Ruhetag
  • Tel. 04292-9516

Biohof Kaemena

  • Niederblockland 6
    28357 Bremen
  • Mo-Fr 13 bis 18 Uhr
    Sa-So 12 bis 18 Uhr
  • Tel. 0421-273368

Lloyd Caffee

  • Fabrikenufer 115
    28217 Bremen
  • Tägl. 9 bis 16 Uhr
  • Tel. 0421-38332211

Noon

  • Goetheplatz 1-3 (Innenhof)
    28203 Bremen
  • Mo-Fr 12 bis 16 Uhr
  • Tel. 0421-326422

Unterwegs - DAV Kletterzentrum

  • Robert-Hooke-Str. 19

28359 Bremen

  • Mo-Fr. 10 bis 23 Uhr

Sa, So 10 bis 22 Uhr

  • Tel. 0421-51429053

greenmobility nord

  • Konsul-Smidt-Str. 26

28217 Bremen

  • Mo, Mi, Fr 9 bis 16 Uhr

Di, Do 9 bis 17 Uhr

Sa 10 bis 13 Uhr

  • Tel. 0421-69080300

Cyclyng Bike & Cafe

  • Silbermannstraße 2

28217 Bremen

  • Mo-Fr 10 bis 19 Uhr

Sa 10 bis 16 Uhr

  • Tel. 0421-27874224

Die Komplette Palette

  • Zum Sporthaften

Hemelingen

28309 Bremen

  • Tel. 0177-33355553

Kiosk am Werdersee

  • Weserdeich (Deichschart)

28201 Bremen

  • Fr-So 12-16 Uhr
  • Tel. 0421-69678236

Tourist-Info Worpswede

  • Bergstraße 13

27726 Worpswede

  • Mo-Sa 10 bis 17 Uhr

So 10 bis 15 Uhr

  • Tel. 04792-935820

Pusta-Stube

  • Oberblockland 5

28357 Bremen

  • Mi-So 12 bis 18 Uhr
  • Tel. 0421-274332

Das könnte euch auch interessieren

Vier junge Menschen auf ihren Fahrrädern

Bremen radelnd erkunden

Quelle: WFB/Ginter

Mann und Frau fahrem am Domshof mit dem Rad

11 Gründe für Bremen mit dem Rad

365 Tage mit dem Fahrrad durch Bremen

Quelle: WFB/Ingo Wagner

Menschen sitzen auf den steinernen Stufen an der Schlachte in der Sonne, Radfahrer fahren vorbei.

Fahrradstadt Bremen auf Instagram

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH / Ingo Wagner

Radfernwege ab und durch Bremen

Weser-Radweg

Quelle: WFB / Jens Lehmkühler

Wümme-Radweg

Quelle: privat - JUA

Radfernweg Bremen Hamburg

Quelle: privat / JUA

Mönchsweg

Quelle: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.