Logo Bremen Erleben!

Mobil im Job - Dein Weg zur Arbeit

Zwei Menschen fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit
Der Weg zur Arbeit gehört für die meisten zum Alltag. Hier findet ihr alle Informationen und Inspirationen rund um das Thema Mobilität im Job.

Quelle: ADFC/april agentur

Wie komme ich am besten zur Arbeit? Diese Frage beschäftigt nicht nur Neulinge, sondern auch alteingesessene Bremer*innen. Um schnell und günstig zur Arbeit zu gelangen, gibt es in Bremen viele Möglichkeiten. Das eigene Auto ist dabei nicht automatisch die beste Alternative. Egal ob Arbeitnehmer*innen oder Arbeitgeber*innen, wir haben euch alle Informationen und Angebote zur Mobilität im Job zusammengestellt. 

Die Alternative Fahrrad:

Fahrradfreundlicher Betrieb - Was ist das überhaupt?

Die Initiative "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" vom ADFC und der EU will Menschen den Arbeitsweg mit dem Fahrrad erleichtern, indem Unternehmen ihr Mobilitätsmanagement in Richtung Fahrrad lenken. Dazu wurden Maßnahmen aus verschiedenen Aktionsfeldern zusammengetragen, die neben Beratungen rund um das Thema Rad auch die Förderung von Diensträdern, die Nutzung von Fahrrädern für die firmeninterne Logistik und die Schaffung von ausreichenden Fahrradabstellmöglichkeiten beinhalten. Erfüllt ein Unternehmen ausreichend viele dieser Kriterien, erhält es das für drei Jahre gültige EU-Zertifikat "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber".

Neben den Arbeitnehmer*innen profitieren auch die Arbeitgeber*innen von einem "fahrradfreundlichen Betrieb": Die Fahrradnutzung spart nicht nur Geld, sondern schafft gleichzeitig auch gesündere und motivierte Arbeitnehmer*innen.


Mehr Informationen findet ihr hier: Fahrradfreundlicher Arbeitgeber

 

Frau sitzt im Anzug auf dem Fahrrad

Quelle: iStockphoto/sanjeri

Fahrradangebote für Unternehmen:

JobRad

Quelle: © JobRad, jobrad.org

Swapfiets for Business

Quelle: Swapfiets

Aktion "Firmenrad"

Quelle: Umwelt Unternehmen

Greenmobility Bike Leasing

Quelle: greenmobility nord GmbH

WK-Bike for Business

Quelle: WK-Bike

mein-dienstrad.de

Quelle: www.mein-dienstrad.de

Zwei Männer fahren mit ihrem Swapfiets Fahrrad zur Arbeit

Quelle: Swapfiets

Lastenradförderung für Unternehmen

Lastenräder sind nicht nur gut für die Umwelt, im Stadtgeschehen sind sie auch deutlich schneller als ein Auto. Egal ob zur Warenauslieferung oder für Dienstleistungen, mit dem Lastenrad können bis zu 180 kg transportiert werden, ohne in nervigen Staus festzustecken. Gleichzeitig werden Benzinkosten gespart und die Gesundheit der Mitarbeiter*innen gesteigert. 

 

Seit 2018 erhalten Unternehmen vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle außerdem eine Förderung von 30% der Ausgaben für die Anschaffung eines elektrisch unterstützten Lastenrads. 

 

Mann fährt mit dem Lastenrad

Mit einem Lastenrad lassen sich bis zu 180 Kilogramm transportieren

Quelle: WFB/Ginter

Straßenbahn auf dem Marktplatz

Übersicht Bike&Ride (VBN/BSAG)

Wie sich ÖPNV und Fahrrad verbinden lässt und wo ihr euer Rad sicher parken könnt, erfahrt ihr hier!

Quelle: WFB/JUA

Am Lenkrad befestigtes Handy zeigt die Bike Citizens App

Bike Citizens Radnavigations-App für Bremen

Einfach, bequem und sicher ans Ziel mit dem kostenlosen Navi fürs Rad.

Quelle: WFB/Ginter

Weitere Alternativen:

Logo der BSAG: Ein Kreis wird von einem Streifen durchtrennt. Daneben Schriftzug "BSAG"

BSAG JobTicket

Quelle: BSAG

Großes C mit der Unterschrift cambio

cambio CarSharing

Quelle: cambio Mobilitätsservice GmbH & Co KG

Mann im Anzug steht, ein Tablet in der Hand, grinsend vor einem Auto.

Quelle: Cambio

Neu in Bremen? Hier gibt es Angebote für dein privates Radvergnügen!

Ein Fahrrad hängt im Holzgitter

Fahrrad und Zubehör kaufen

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Das könnte euch auch interessieren

Luftaufnahme des Technologieparks.

Fachkräfte für Bremen

Quelle: WFB / Studio B

Bremer Rathaus (Quelle: robers)

Neu in Bremen

Quelle: privat

Vier junge Menschen auf ihren Fahrrädern

Bremen radelnd erkunden

Quelle: WFB/Ginter

Eine Straßenbahn in grüner Umgebung in der Vahr

Rundfahrt per ÖPNV

Quelle: WFB GmbH - bremen.online / kmu