Logo Bremen Erleben!

Europäische Mobilitätswoche 2020: Sicheres Zu Fuß gehen und Radfahren

Junge Menschen laufen über eine Brücke und schieben ihre Fahrräder neben sich her
Im Rahmen der jährlich stattfindenden Europäischen Mobilitätswoche könnt ihr vom 16.-22. September wieder an zahlreichen Aktionen teilnehmen - von Diskussionsrunden über Führungen, Radtouren und Kurzfilmvorführungen, es dreht sich immer Rund um das Thema nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung. Ein paar Programm-Highlights mit dem Schwerpunkt "Fahrrad" haben wir hier für euch zusammengestellt.

Quelle: WFB/Ingo Wagner

Wann & Wo?

 

Vom 16. bis 22. September präsentiert der autofreie StadTraum gemeinsam mit dem ADFC Bremen e.V. und VCD Bremen e.V. zahlreiche Aktionen zu den Themen nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung in Bremen im Rahmen der europaweit jährlich stattfindenden Europäischen Mobillitätswoche.

Logo des Vereins Autofreier StadTraum

Quelle: Autofreier StadTraum e.V.

Blaues Logo der Europäischen Mobilitätswoche

Quelle: Umweltbundesamt

Velo Lab - Radtour und Tag der offenen Tür

Donnerstag | 17. September | Tag der offenen Tür ab 9.00 Uhr, Am Lesumdeich 8A, Radtour ab 16.30 Uhr, Start bei Sonstebys Radsport am Hulsberg 13

 

Die Fahrräder von Velo Lab sind Räder made in Bremen mit griechischer Geschichte. Seit rund 5 Jahren entwickeln und produzieren Velo Lab u.a. innovative Falträder und extrem leichte Lastenräder. Jetzt öffnen sie ihre Türen für dich und du kannst miterleben wie die Räder entwickelt, designt und gefertig werden.

Der ADFC Bremen bietet außerdem eine Radtour von Sonstebys Radsport, die Velo Lab Räder vertreiben, bis hin zur Werkstatt von Velo Lab an.

 

Veranstaltungshinweise

Velo Lab Lastenradkiste mit dem Schriftzug Made in Bremen

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Kurzfilmabend: 200 Jahre Fahrrad

Donnerstag 17. September | Montag 21. September | Mittwoch 23. September | jeweils 17.30 Uhr | City 46

 

Über 200 Jahre ist es mittlerweile alt, das Fahrrad. Die von dem Mannheimer Karl Drais erfundene Laufmaschine (Draisine) gilt als Urform des Fahrrads dessen Geburtsstunde auf das Jahr 1817 datiert ist. An dem Kurfilmabend "200 Jahre Fahrrad" zeigt das City 46 10 verschiedene Kurzfilme, die sich alle dem Zweirad widmen.

 

Veranstaltungshinweise:

  • Informationen zum Ticketkauf und allen zu beachtenden Umständen aufgrund von Covid-19 erfahrt ihr auf der Website des City 46
  • Kurzfilmprogramm: Zehn Filme, verschiedene Länder, 80 Min., teilweise OmU

 

Film Night Ride - Mobilität und Migration

Freitag | 18. September | 20 Uhr | Start: Lichthaus, Hermann Prüser Straße 4

 

Der BIKE IT! Film Night Ride fährt nach Sonnenuntergang in Gröpelingen mit Lastenrad, Beamer, Generator, Lautsprecher und Leinwand zu ausgewählten Spielorten, die Bedeutung haben auf dem Weg des ehemals stolzen Arbeiterstadtteils hin zu einem internationalen Quartier. Die cineastische Radtour ist eine nächtliche, spannende Entdeckungsreise durch den Bremer Westen.

 

Veranstaltungshinweise

  • Ticket: 5 EURO (maximal 40 Personen), verkehrssichere Räder bitte mitbringen
    Tickets: www.nordwest-ticket.de / 0421-36 36 36 / NWT-Vorverkaufsstellen
  • Veranstaltungsbeginn: 20 Uhr
  • Dauer: Ca. 2,5 Stunden
  • Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung abgesagt werden. Tickets werden dann selbstverständlich erstattet
Fahrradfahrer bei Nacht auf der Promenade am Europahafen in der Überseestadt

Fahrradfahrende bei Nacht in der Überseestadt

Quelle: WFB

Das könnte euch auch interessieren

Eine Menschengruppe bei der Film Night Ride

Film Night Rides 2020

Alle Termine

Quelle: BIKE IT!

Mann und Frau fahrem am Domshof mit dem Rad

11 Gründe für Bremen mit dem Rad

365 Tage mit dem Fahrrad durch Bremen

Quelle: WFB/Ingo Wagner

Vier junge Menschen auf ihren Fahrrädern

Bremen radelnd erkunden

Quelle: WFB/Ginter