Logo Bremen Erleben!

GOP-Bremen - Der kleine Prinz auf Station 7

Zu sehen ist das Plakat vom kleinen Prinz auf Station 7
Die Show ist ein Plädoyer für das Leben, gegossen in eine poetische Geschichte und spektakuläre artistische Bilder.

Quelle: GOP Bremen

Für das GOP Bremen ist es der zweite Anlauf, denn im November 2020 musste die Show aufgrund des Lockdowns nach nur vier Spieltagen abgesagt werden. Nun ist es gelungen "Station 7" nach Bremen zurückzuholen.

Wann & Wo

11. November 2021 bis 2. Januar 2022.

GOP Varietè-Theater Bremen.

Veranstaltungssaal im GOP Varieté Theater Bremen

Zur Visitenkarte

GOP Varieté Theater Bremen

Quelle: GOP Varieté Theater Bremen

Der kleine Stadtmusikantenexpress vor den großen modernen Gebäuden der Bremer Überseestadt

Zur Webseite des GOP

Quelle: WFB/Ingrid Krause

"Man sieht nur mit dem Herzen gut!"

Die Show bringt ein außergewöhnliches Thema auf die Varieté-Bühne: Der Held von „Station 7“ ist Patient in einem Kinder-Hospiz. Mit Mut, dem „Kleinen Prinzen“ und der Hilfe seiner Freunde gelingt es ihm, das Krankenhaus in einen Ort der Freude und Lebenslust zu verwandeln. Spektakuläre artistische Bilder in Kombination mit der besonderen Musik von Jack Woodhead und Lukas Thielecke machen „Station 7“ zu einem Gesamterlebnis, das unter die Haut geht.

Freut euch auch auf ein beeindruckendes Bühnenbild, welches live mit Pinsel und elektrischem Stift entsteht.

Mehrere bunt gekleidete Menschen in Rollstuhl stehen auf der Bühne und umringen einen Mann mit weißem Kittel und Clowns-Nase.

Quelle:

Zu sehen sind zwei Varietè Künstler:innen. Die eine macht eine akrobatische Figur auf einem kleinen Rechenschieber. Die andere Person bastelt an einem weißen Stofftier.

Quelle:

GOP Saal

Link zur Ticketbuchung

Quelle: GOP, Presseseite

Das könnte euch auch interessieren

Ein großer roter geschlossener Vorhang, vor dem einige Menschen sitzen.

Kultur & Freizeit

Quelle: privat / KBU

Theater

Bühnenkunst an der Weser

Quelle: bremen.online GmbH/JUA

Vier Kinder beim Wettlaufen am Ziel.

Familie und Kinder

Quelle: fotolia / Robert Kneschke

social media