Festivalbesucher sitzen auf einer Wiese vor einer Festivalbühne

Stuhr Open Air

Über 20 Bands und Künstler geben sich vom 25. – 27. August auf zwei Bühnen die Ehre und verpacken das traditionsreiche Gelände des Gut Varrel in ein Festivalgewand mit jeder Menge Musik und guter Laune!

Wann & Wo


24. bis 26. August 2018

Varreler Feld
28816 Stuhr
 

Drei Tage lang wird auf dem Freigelände des Gut Varrel, direkt vor den Toren Bremens, im Herzen der Ortschaft Varrel, getanzt und gefeiert, gelacht und gesungen. Die ersten zwei Tage stehen ganz im Zeichen der hard-rockigen, pop-rockigen und blues-rockigen Töne. Der Sonntag beginnt dann mit einem umfangreichen Brunchfrühschoppen, eher ruhigen Tönen und jeder Menge Kinderbelustigung. 

Auch an unser norddeutsches Wetter wurde gedacht! Bei wirklich schlechtem Wetter findet das Festival in der reservierten, angrenzenden "Gutsscheune Varrel" statt, die mehr als 1200 Personen Platz bietet. Für den leichten Regenschauer zwischendurch stehen 5000 kostenlose Regencapes zur Verfügung.

Das Stuhr Open Air Festival liefert euch nicht nur jede Menge Musik – auch ein reichhaltiges Angebot an Essen und Trinken steht zur Verfügung. Natürlich ist auch an die Veganer und Vegetarier unter euch gedacht wurden. Einem ausgelassenen Festivalwochenende steht also nichts im Weg!

Die 5 Mitglieder der Band Caldera vor einem Geländer

Quelle: Nicole Schade, RV-Side Pictures

Das sind die Acts 2018

Anne.Für.Sich, Daalschlag, Caldera, Michael Dühnfort & The Noise Boys, Die Syringa Sisters, 5th Avenue, Oliver Roemer Band, Unstraight, Sun House Blues Band, Gentility, The Foggy Crew, Bad Intention, Black & Blue, Eyevory, Tucson, Hannes Bauer's Orchester Gnadenlos, Nitroville

Das könnte euch auch interessieren