Das Splash! Festival am späten Abend.

splash! Festival

Die Halbinsel im Gremminer See, geprägt vom Braunkohletagebau, öffnet jedes Jahr ihre Pforten und vibriert zum Sound von Hip-Hop, Electro und R'n'B.

Wann & Wo


6. bis 8. Juli 2018

Ferropolisstraße 1
06773 Gräfenhainichen

Das splash!-Festival blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: Angefangen im Jahr 1998 in Chemnitz, eine finanzielle Krise und der Umzug nach Bitterfeld 2005 und letztendlich, 4 Jahre später, ein weiterer Umzug in die Stadt aus Eisen – die Halbinsel Ferropolis! Nichtsdestotrotz dreht sich seit 1998 alles um Hip-Hop, R'n'B, Reggae, Drum and Bass und Dancehall. Vor allem durch die große Bandbreite an nationalen und internationalen Bands und Künstlern kann das splash! jedes Jahr überzeugen. Dementsprechend begehrt sind auch die Tickets – greift also rechtzeitig zu!
Neben der Musik bekommt ihr noch einiges mehr geboten. Es gibt Skateparks, Breakdance- und Freestyle–Battles, Partyzelte und Graffitiwände!

Das Splash! Festival in 2016 mit der Snipes Hauptbühne

Quelle: splash! Entertainment AG

Das sind die Acts 2018

Casper, Cro, Skepta, Trettmann, Tyler. The Creator, Nimo, Capital Bra, Afrob & Tribes Of Jizu, Dardan, Sylabil Spill, Ski Mask The Slump God, Russ, Action Bronson, Goldlink, 6Lack, A Boogie wit da Hoodie, A$AP Twelvyy, Antilopen Gang, Azad, Bhad Bhabie, Blackbear, Playboi Carti, Chefket, Dendemann, Denzel Curry, Goldlink, Haftbefehl, Karate Andi, Krept X Konan, Lil Pump, RIN, Skepta, Smokepurpp, Vince Staples, Zugezogen Maskulin und viele mehr. 

 

Pre-Party: Raf Camora, GZUZ, Ufo361, Mauli

Das könnte euch auch interessieren