Momentchen
noch ...

Das Splash! Festival am späten Abend.

splash! Festival

Die Halbinsel im Gremminer See, geprägt vom Braunkohletagebau, öffnet jedes Jahr ihre Pforten und vibriert zum Sound von Hip-Hop, Electro und R'n'B.

Wann & Wo


6. bis 8. Juli 2018

Ferropolisstraße 1
06773 Gräfenhainichen

Das splash!-Festival blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: Angefangen im Jahr 1998 in Chemnitz, eine finanzielle Krise und der Umzug nach Bitterfeld 2005 und letztendlich, 4 Jahre später, ein weiterer Umzug in die Stadt aus Eisen – die Halbinsel Ferropolis! Nichtsdestotrotz dreht sich seit 1998 alles um Hip-Hop, R'n'B, Reggae, Drum and Bass und Dancehall. Vor allem durch die große Bandbreite an nationalen und internationalen Bands und Künstlern kann das splash! jedes Jahr überzeugen. Dementsprechend begehrt sind auch die Tickets – greift also rechtzeitig zu!
Neben der Musik bekommt ihr noch einiges mehr geboten. Es gibt Skateparks, Breakdance- und Freestyle–Battles, Partyzelte und Graffitiwände!

Das Splash! Festival in 2016 mit der Snipes Hauptbühne

Quelle: splash! Entertainment AG

Das waren die Acts 2017

Bonez MC & RAF Camora, Genetikk, K.I.Z., Kollegah, Kool Savas, Mac Miller, Marteria, Pusha T, Sido, Travis Scott, Tyler the Creator, Megaloh, Machine Gun Kelly, Rae Sremmurd, Kalim, KMN Gang, Ufo361 und noch viele mehr.

Das könnte euch auch interessieren