Eine Gottesanbeterin

Sonderausstellung in der botanika: Irdische Außerirdische

Was haben eine Riesenkrötenechse, eine Blindwühle und ein Axolotl gemeinsam? Sie sind "Irdische Außerirdische" – erstaunliche Wesen, die Mutter Natur hervorgebracht hat, aber trotzdem nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Die botanika in Bremen widmet sich diesen fantastischen Geschöpfen in der Zeit vom 7. Juli bis zum 9. September 2018 im Rahmen einer Sonderausstellung.

Wann & Wo

7. Juli bis 9. September 2018

botanika - Bremens große Entdeckerwelt
Deliusweg 40
28359 Bremen

Ausstellung im Rahmen des Raumfahrtjahres

Mit den „Irdischen Außerirdischen“ greift die botanika das Raumfahrtjahr in Bremen auf. In der Sonderausstellung zeigt Bremens grüne Entdeckerwelt tierische Erdenbewohner, die auch auf der großen Filmleinwand eine gute Figur machen würden. Manche von ihnen dienten sogar bereits als Vorlage für Aliens und hatten – in leicht abgewandelter Form – bereits den einen oder anderen großen Auftritt in Film und Fernsehen. Die Ausstellung in der botanika verrät, welche Tiere mit welchen Aliens "verwandt" sind. Außerdem können die kleineren Besucher in der Zeit vom 7. Juli bis zum 9. September im Marssand nach Spuren von Meteoriten suchen, während die größeren ihr Wissen über Aliens und Nicht-Aliens, bzw. Fantasiegestalt oder tatsächlich existierendes Tier, testen.
 

Die "Irdischen Außerirdischen" breiten sich übrigens in der gesamten botanika aus und nehmen vom Japanischen Garten über den Hofgarten, die Galerie im Himalaya bis zum Entdeckerzentrum sämtliche Bereiche der Bremer Besucherattraktion ein. Alle Bestandteile der Sonderausstellung sind mit Wimpeln, auf denen das Werbemotiv der Ausstellung zu sehen ist, gekennzeichnet.
 

"botanika goes space"

Zum Abschluss der Sonderausstellung gibt es ein umfangreiches Sonderprogramm unter dem Motto "botanika goes space". Am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. September 2018 sind die German Garrison, der größte Star-Wars-Kostümclub weltweit, und andere kostümierte Darsteller aus der Science-Fiction-Szene in der botanika zu Gast. Außerdem gibt es an dem Wochenende Vorführungen von Lichtschwertkämpfen, eine kreative Weltraum-Werkstatt, Autogramm-Stunden von Gaststars, Vorträge, Verkaufsstände, Prämierung des besten Kostüms und vieles mehr.

Eintritt

Die Sonderausstellung „Irdische Außerirdische“ ist im Eintritt der botanika enthalten (10,50 € für Erwachsene und 9,50 € ermäßigt), während für die Aktion „botanika goes space“ am 8. und 9. September ein Sondertarif (15,00 € für Erwachsene und 12,00 € ermäßigt) gilt.

Weitere Informationen gibt es unter info@botanika-bremen.de oder Tel. 0421 427066-65.

Das könnte euch auch interessieren