Hand mit Smartphone und geöffneter Efre-App

Mit der EFRE-App im Land Bremen unterwegs

Mit der EFRE-App im Land Bremen unterwegs

Mit europäischen Geldern geförderte Projekte können in Bremen jetzt per App erkundet werden. Die App steht für iOS und Android kostenfrei zur Verfügung.
Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen hat eine EFRE-App entwickelt. Mit der Anwendung kann man die EFRE-geförderten Projekte im Land Bremen entdecken und dabei eine Erkundungstour durch die Wirtschafts-, Stadtentwicklungs- und Forschungspolitik der letzten Jahre unternehmen.



Anpassbare Karte und persönliche Filter

Die App zeigt die vielfältigen Bereiche, in denen die Förderung aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) dazu beigetragen hat, Projekte zu verwirklichen. Auf einer Karte sind die Projekte verortetet, ihre farbliche Darstellung gibt Aufschluss über die Zuordnung zu einzelnen Themenbereichen. Um die Anzeige persönlichen Interessen anzupassen, stehen Filter zur Verfügung.



Standort nutzen, Standpunkt teilen

Die EFRE-App findet auf Wunsch auch den jeweiligen Standort des Anwenders und erlaubt es, Projekte in der Nähe zu finden. Eine Fotofunktion ermöglicht es, die persönliche Sicht auf EFRE-geförderte Projekte zu dokumentieren und zu veröffentlichen.



EFRE auf einen Blick

  • EFRE-geförderte Projekte sollen

    • im Land Bremen Arbeitsplätze schaffen
    • die Wirtschaft modernisieren und
    • Innovation, Umwelt, Stadtentwicklung, und Chancengleichheit verbessern

  • 20 Jahre Förderung innovativer Projekte
  • bisher wurden über 600 Projekte gefördert
  • 2007 bis 2013 standen über 140 Mio. Euro EFRE-Mittel bereit