Wie kam der Kaffee nach Bremen und wie bindet man einen Adventskranz? Das Köksch un Qualm lädt donnerstags zum Mitmachen ein. Egal wie ungemütlich das Wetter wird, die Nachmittage im Köksch un Qualm versprechen gemütliche Stunden in Bremen-Nord!

Sauerkrautherstellung – einfach lecker! / 12. Oktober 2017, 15.30 Uhr


Weißkohl hobeln, salzen und einlegen. Am 12. Oktober wird eine der ältesten Konservierungsmethoden vorgestellt. Damit es auch Zuhause gelingt und Sie das Potenzial des Gemüses kennenlernen, erfahren Sie Wissenswertes rund um den Kohl und seine Zubereitung.
Anmeldung erwünscht

Damenmode einst und jetzt!? Einfach Spitze! / 19. Oktober 2017, 15.30 Uhr


Neben versunkenen Blicken in Bücher und auf Bilder vergangener Zeiten dürfen Sie die zartesten Spitzenarten fühlen und die weichsten Pelze und flauschigsten Federgebilde betrachten. An einem Original wird die Herstellung von Tüllspitze demonstriert.
Diese Art der Spitze hat eine interessante historische Entwicklung genommen und ist noch heute weit verbreitet.
Anmeldung erwünscht

Eine "unerhörte" Reise / 26. Oktober 2017, 15.30 Uhr


Christine Bongartz liest als Gesine von Katenkampp aus dem Reiseroman "Elizabeth auf Rügen" von Elizabeth von Arnim (geboren 1866). Begleiten Sie die selbstbewusste Protagonistin des Buches auf
ihrer "unerhörten" Reise – mit der Postkutsche auf Rügen, voller Naturbeobachtungen und Erlebnisse.
Anmeldung erforderlich!


Eine Frau und zwei Kinder, verkleidet in Kleidung von ca. 1900 in einer ebenfalls altertümlichen Küche.
Köksch un Qualm  Quelle: Köksch un Qualm

Drucktechnik mit Lavendel / 2. November, 14 Uhr

Das Museumsteam stellt die kreative Gestaltung von Stoffen mit Lavendeldruck vor. Mit dieser einfachen, aber effektvollen, Technik applizieren Sie Motive auf Stoffe, die Sie selbst mitbringen oder vor Ort erwerben.
Kostenbeitrag je Materialaufwand
Anmeldung erforderlich!

Namenhafte Frauen unserer Zeit: Bertha von Suttner – Die Friedenstifterin / 9. November 2017, 15.30 Uhr


Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner, geboren 1843 in Prag, war eine österreichische Pazifistin, Friedensforscherin und Schriftstellerin unter dem Pseudonym B. Oulot. Sie wurde 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Erfahren Sie mehr über diese bekannte und beeindruckende Persönlichkeit!
Anmeldung erwünscht

Adventsgeschenke aus der Küche / 16. November 2017, 14 Uhr


An diesem Nachmittag veredeln Sie unter unter Anleitung im Handumdrehen Lebensmittel und zaubern kleine Köstlichkeiten. Dabei erhalten Sie Anregungen, wie Sie diese Rezepte Zuhause einfach nachahmen können. Mit den selbstgemachten "Gastgeschenken" werden Sie bestimmt einigen Personen eine Freude bereiten.
Anmeldung erforderlich!

Dekorative Adventskränze / 23. November 2017, 14 Uhr


Mit einem selbstgemachten Kranz kann die Adventszeit kommen! Im Köksch un Qualm erhalten Sie an diesem Nachmittag handwerkliche Tipps zum Binden und Anregungen zur Dekoration. So entstehen in kürzester Zeit individuelle Adventskränze für den Tisch oder die Wand.
Kostenbeitrag je Materialaufwand
Anmeldung erforderlich!

Adventskranz mit einer entzündeten Kerze
Erst eins...  Fotograf/in: Hans Schnatmeyer

Wie der Kaffee nach Bremen kam / 30. November 2017, 15.30 Uhr

Angela Piplak, Leiterin des Geschichtskontors im Kulturhaus Walle, stellt bei ihrem Besuch auf anschauliche Weise den historischen Weg des Kaffees in die Hansestadt. Sie lüftet bei einer kleinen Kaffeeverkostung das Geheimnis einer guten Tasse Kaffee.
Anmeldung erforderlich!

Weihnachten – so simpel wie einfach / 7. Dezember 2017, 15.30 Uhr


Ideen, Rat und Lebenshilfe von Madda, einer Bremer Putzfrau. Christine Bongartz als ihre Kunstfigur Madda erfreut Sie in ihrer Lesung mit Texten von Ada Halenza in Bremer Mundart "Missingsch", einer Mischung aus Platt und Hochdeutsch.
Anmeldung erforderlich!

Süßes für den bunten Teller – mit viel Liebe selbst herstellen! / 14. Dezember, 14 Uhr


Als kulinarische Einstimmung auf das Weihnachtsfest zeigt Ihnen das Köksch un Qualm die Herstellung kleiner Köstlichkeiten für den Adventsnachmittag oder einfach als kleine Versuchung nebenbei. Sie werden sich, Ihrer Familie und Ihren Gästen eine kleine Gaumenfreude bereiten. Eine Veranstaltung zum Mitmachen und Verkosten!
Anmeldung erforderlich!

Kleine Papeterie-Geschenke zaubern / 21. Dezember 2017, 14 Uhr


Schenken macht Freude. Der Spaß wird gesteigert und die Wertschätzung der Geschenke steigt, wenn sie selbst hergestellt wurden. Am 21. Dezember werden im Köksch un Qualm Geschenke aus Papier kreiert.
Kostenbeitrag je Materialaufwand
Anmeldung erforderlich!