Der Bremer Norden beherbergt einige der ältesten und schönsten Wochenmärkte der Stadt. Aber auch Frische-, Floh- und Jahrmärkte locken mit besonderen Angeboten und buntem Programm.

Event-Märkte

  • Hökermarkt
    4. März und 2. September 2017

    Einzelstücke, Restposten und hochwertige Schlussverkaufsware zu Sonderpreisen: Der Vegesacker Hökermarkt verbindet kaufmännisches Feilschen und traditionelle Basar-Atmosphäre.

  • Vegesacker Markt
    24. bis 29. Mai 2017
    1. bis 6. September 2017
    Seit über 200 Jahren wird dieses Fest schon gefeiert. Sechs Tage Rummel voller Fahrgeschäften, Buden und Feuerwerk.

  • Loggermarkt
    7. Mai und 17. September 2017
    Maritime Musik rund um den Vegesacker Hafen und frische Fischspezialitäten. Wenn dieser Markt zweimal jährlich ruft, dann präsentieren nicht nur über 50 Markthändler Fundstücke und Waren, sondern ganz Vegesack bekommt ein ganz eigenes Flair.


Wochenmärkte

  • Vegesack
    Sedanplatz, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 13 Uhr, Samstags von 8 bis 13.30 Uhr
  • Lesum
    Marktplatz, an der Hindenburgstraße/Lesumer Kirche, Freitags von 8 bis 13 Uhr
  • Marssel
    Stockholmer Straße, Freitags von 8 bis 13 Uhr