In jedem Monat bietet die "Ökologiestation Bremen" viele verschiedene Vorträge und Veranstaltungen an. Das am Talhang der Schönebecker Aue gelegene Außengelände lädt ein, die Natur zu erleben.

Spiele und Experimente zum Verhalten von Fröschen / 5. Juli 2018, 10 Uhr

Bei dieser Mitmachaktion für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren versetzen die Kinder sich in Frösche und imitieren das Verhalten der Tiere. Es darf gesprungen und gequakt werden.

Die Teilnahme kostet vier Euro. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter 0421 222 19 22 gebeten.

Klettern an Hochseilelementen / 8. Juli 2018, 13 bis 17 Uhr

Unter dem Motto "Klettern im Wald der Ökologiestation" bewegen Sie sich durch die Lüfte und kommen der überwältigenden Buchen zum Greifen nah. Das Treewalker-Seilgarten Team baut am 8. Juli 2018 verschiedene Elemente in den Wald. Spaß und Adrenalin sind garantiert!


Eine Gruppe von Menschen, die Helme auf den Köpfen tragen,schaut zu hohen Baumkronen.<br />
In der Ökologiestation geht es hoch hinaus.  Quelle: Treewalker Seilgarten

Wasserspiele / 9. Juli, 10 Uhr

Heute wird es nass, denn Wasserspiele stehen auf dem Programm in der Ökologiestation. Kinder im Alter von sechs bis 10 Jahren spielen mit Wasser und führen spannende Experimente mit dem kühlen Nass durch.

Die Teilnahme kostet vier Euro. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter 0421 222 19 22 gebeten.

Kinder entdecken die Natur / 19. Juli 2018, 10 Uhr

Diese Mitmachaktion richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Gemeinsam streifen sie durch den Talhang der Schönebecker Aue. Sehen, fühlen, schmecken, riechen und hören – die Natur kann mit allen fünf Sinnen entdeckt werden.

Die Teilnahme kostet vier Euro. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter 0421 222 19 22 gebeten.

Ein Schmetterling sitzt auf einer Blüte.
Vielleicht entdecken Sie ein Landkärtchen bei Ihrem Besuch in der Ökologiestation.  Quelle: Archiv Ökologiestation Bremen


Milchdiebe mit Rüssel und bunten Flügeln / 22. Juli 2018, 11 Uhr

Bei dieser Führung für alle Altersgruppen stehen Schmetterlinge im Fokus. Wie leben sie? Wovon ernähren sich Falter und Raupen? Hat sich der Klimawandel bereits auf sie ausgewirkt? Erfahren Sie mehr über die Schmetterlingsarten im Bremer Raum.

Die Teilnahme kostet vier Euro. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter 0421 222 19 22 gebeten.

Weitsprung-Virtuosen, Teufelsnadeln, Drachenfliegen und andere Monster: Sommer in der Ökologiestation / 29. Juli 2018, 11 bis 13 Uhr

Was schwirrt denn da? Gemeinsam mit dem Naturwissenschaftlichen Verein zu Bremen geht es in einer Führung auf die Suche nach Heuschrecken und Libellen. Tauchen Sie ein in die Welt der Insekten!