Das Haus Kränholm zeigt ab dem 8. März 2018 Malereien und Skulpturen des Künstlers Heiko Hermann. Farbgewaltige Bilder und ein vielseitiges Begleitprogramm erwarten die Besucherinnen und Besucher.

Farbstark und expressiv – mit diesen Ausdrücken lassen sich die Bilder des Künstlers Heiko Hermann am besten beschreiben. Für seine dynamischen Bilder genießt er eine große Wertschätzung: So gehört der mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen bedachte Maler zu den bedeutenden Künstlern der Deutschen Nachkriegsmoderne. Heiko Herrmann geht es darum Farbe in einen Zusammenhang von Raum und Zeit, Figur und Grund, Positiv - und Negativform, Bewegung und Stillstand zu verstricken. Er flößt den Materialien, die er für seine Kunst benutzt Leben und Energie ein. Das Arsenal an Formen, die er sich über die Jahre angeeignet hat, gibt den formlosen Farben dabei Halt und Richtung. Kränholm stellt den ausdrucksstarken Bildwerken des Künstlers eine exquisite Auswahl an Eisenguss-Plastiken aus dem Atelier des Künstlers zur Seite. Zur Eröffnung der Ausstellung am 8. März 2018 wird der Künstler anwesend sein.


Ein abstraktes farbiges Bild.
Malerei von Heiko Hermann  Quelle: Heiko Hermann

Begleitprogramm zur Ausstellung

Neben dem Ausstellungsabend gibt es weitere Möglichkeiten den Künstler persönlich kennenzulernen und mehr über die Ausstellung zu erfahren:

Kuratorenführung mit Inga Harenborg

10. März 2018, 18 Uhr
Der Eintritt ist frei, es wird um Anmeldungen unter 0421-69212810 oder harenborg@kraenholm.de gebeten.

Claudia Janet Birkholz, Klavier und Toy-Piano: Klirrende Klangfarben

21. April 2018, 19 Uhr
Passend zu den Inspirationen und Ideen sowie den Formen und Farben des Künstlers Heiko Herrmann hat Claudia Janet Birkholz, ein Konzertprogramm zusammengestellt, das auf die ausgestellten Werke des Künstlers reagiert.
Der Eintritt kostet 20 Euro, SchülerInnen und Studierende zahlen 10 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Telefonische Reservierung unter 0421 / 69 21 28 16 oder auf der Webseite von Haus Kränholm.

Künstlerfrühstück und Kurzführung mit Heiko Herrmann

22. April 2018, 11 Uhr
Der Eintritt kostet sieben Euro, es wird um Anmeldungen unter 0421-69212810 oder harenborg@kraenholm.de gebeten.

Ausstellungsgespräch "Heiko Hermann und das Kollektiv Herzogstraße"

3. Mai 2018, 18 Uhr
Der Eintritt ist frei, es wird um Anmeldungen unter 0421-69212810 oder harenborg@kraenholm.de gebeten.

Ein abstraktes und farbgewaltiges Bild.
Malerei von Heiko Hermann  Quelle: Heiko Hermann