Wie funktionierte Hausarbeit im 19. Jahrhundert und wie lassen sich Spitzendeckchen kreativ einsetzen? Das Köksch un Qualm lädt donnerstags zum Mitmachen ein. Die Nachmittage im Köksch un Qualm versprechen gemütliche Stunden in Bremen-Nord!


Zwei Menschen in historischer Kleidung
Das Köksch un Qualm versetzt die Besucherinnen und Besucher in eine andere Zeit.  Quelle: bras e.V.

Das Päckchen aus Amerika / 7. Juni 2018, 15 Uhr

Was ist das für ein harter Stoff, den der Neffe der Familie Richtering 1907 aus Amerika schickte? Eine Stoffseite ist dunkelblau, die andere Seite fast weiß. Wie kann der Stoff ein hauswirtschaftliches Problem lösen? Und was haben die Richteringschen Zigarren damit zu tun? Fragen über Fragen, die an diesem Nachmittag im Köksch un Qualm geklärt werden.

Lesumer Kulturtage 2018 –Das Glück liegt in der Ferne! / 14. Juni 2018, 15.30 Uhr


Christine Bongartz kommt als "Gesine von Katenkampp" für eine szenische Lesung ins Köksch un Qualm. Dieses Mal liest sie aus Robinson Crusoe. Über ihn gibt es so viel mehr zu erfahren, als dass er jahrelang mit seinem treuen Begleiter Freitag auf einer einsamen Insel gelebt hat.

Anmeldung erbeten!

Spitzendeckchen kreativ einsetzen / 21. Juni 2018, 14 Uhr


Im Laufe des 19. Jahrhunderts haben sich viele edle und hübsche Stoffarten entwickelt. Darunter finden sich Häkel-, Tüll-, Klöppel- oder Applikationsspitzen. An diesem Nachmittag erfahren Sie mehr über die edlen Deckchen und lernen, wie sie mit den feinen Mustern aus durchbrochenem Stoff und Ton kleine Alltagsgegenstände wie Seifenablagen, Brettchen, Schälchen und vieles mehr dekorativ gestalten.

Anmeldung erbeten! Kosten für Material je nach Aufwand

Zu Besuch im 19. Jahrhundert / 28. Juni 2018, 14 bis 17 Uhr

Wie wurde die Wäsche im 19. Jahrhundert sauber? Erwachsene und Kinder können den fleißigen Waschfrauen zur Hand gehen und ausprobieren wie früher gewaschen wurde: Wäschestampfen, mit dem Waschbrett schrubben und die große Wringe kurbeln. Zur Belohnung gibt es nach der harten Arbeit selbst hergestellte Seife.

Anmeldung erbeten!