Leckeres Essen, Livemusik und ein Laternenumzug – all das und noch viel mehr erwartet die Besucherinnen und Besucher des 2. Burgfriedens auf Burg Blomedal.

Am 3. Adventswochenende veranstaltet der Verein Burg Blomendal einen besonderen Weihnachtsmarkt. Verschiedene Konzerte, ein Handwerksmarkt und Schlemmereien versprechen schöne Stunden. Das Angebot reicht von Met, Glühwein. Pommes und Kaffee über Waffeln und Bratwurst.

Auch für die Kleinen gibt es viel zu erleben: Sie können bei zwei Rittern eine mittelalterliche Knappenprüfung ablegen, gemeinsam Kekse packen, Geschichten lauschen oder beim Filzen kreativ werden.


Ein Fachwerkhaus im Schnee
Burg Blomendal  Quelle: Klaus Peters

Laternenumzug als stimmungsvoller Beginn

Schon der Freitag, der 15. Dezember 2017, ist ein stimmungsvoller Beginn des Marktes. Blumenthal Aktiv veranstaltet einen Laternenumzug, der ab 17 Uhr vom vom E-Center Schwinning zum Burghof führt. Dort wird es dann feierlich: Begleitet von der Kapelle Wortsatia und Rittern mit Fackeln zieht der Umzug in den Burghof ein. Dort spielt bei schönen Wetter (sonst in der Halle) die Countryband Flatbilly DeVille.