Logo Bremen Barrierefrei
Startseite Kontakt Kontrast
  1. StartPflegestützpunkt Bremen-Mitte

Pflegestützpunkt Bremen-Mitte

Berliner Freiheit 3, 28327 Bremen

Kontakt

+49 421 696 2420
+49 421 696 242 10

Über uns

Pflegestützpunkte
neutrale Orientierung - kostenlose Beratung - umfassende Hilfe
Seit April 2009 sind wir im Land Bremen regional für Sie in den Pflegestützpunkten erreichbar.

Neutral und für Sie kostenlos, helfen unsere speziell geschulten Fachkräfte Ihnen, sich zu orientieren und die richtige Auswahl der Hilfen zu treffen, die zum individuellen Bedarf und zur Lebenssituation passen. Mittelpunkt unserer Arbeit ist, dass Sie - bei der Organisation, der Betreuung, der Versorgung und der Pflege selbst - die Hilfen bekommen, die Pflegesituation schnell und unbelastend gestalten zu können.

Mit unserem Gesamtkonzept, das alle Aspekte der Pflege berücksichtigt, sind unsere Pflegeberaterinnen und Pflegeberater auf Ihre spezifischen Anliegen als Pflegebedürftige oder als Angehörige eingerichtet. Wir bieten Ihnen damit eine intensive und erfahrene Unterstützung, die im Fall der Pflege notwendig ist.

Unser Ziel ist es, Ihre 1. Adresse rund um das Thema Pflege zu sein und erforderliche Abstimmungen zwischen den Sozialleistungsträgern und Ihnen zu koordinieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

WC im anliegenden Einkaufszentrum (Erhebung siehe Einkaufszentrum Berliner Freiheit, Schlemmermarkt)

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

  • Eingangstür im 1. OG ist mit einem Kraftaufwand von 8kp sehr schwergängig.
  • Notausgang über das Parkdeck ohne Aufzug möglich.
Eingang über den Markt
Breite der Tür
102 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
80 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Schließanlage
offen
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
110 cm
 
Art der Türöffnung
automatisch
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 

Kommentar
Klingel mit Gegensprechanlage

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
140 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug, Zwischentür

Tür

Kommentar
Beratungplätze nicht durch Türen/Räume abgegrenzt - Plätze befinden sich alle in einem großen Raum

Beratungsplatz, exemplarisch
Breite Gesamtabmessungen
5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
5 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
2
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
2
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
140 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug, Zwischentür

Tür
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Gruppenraum
Breite Gesamtabmessungen
5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
6 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
180 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
140 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
15
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
14
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
106 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
140 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug, Zwischentür

Küche
Höhe der Theke
92 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
140 cm
 

Kommentar
Küche befindet sich im Gruppenraum Breite der Tür 93 cm

Aufzug
Breite der Aufzugstür
90 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
300 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
105 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
122 cm
 
Breite der Aufzugskabine
91 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
215 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Handlauf Höhe
87 cm
 
Eingang Pflegestützpunkt, 1. OG
Breite der Tür
93 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
8 kp
 
Höhe der Türschwelle
0,5 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
140 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 

Kommentar
Klingel 95 cm Personal kann die Tür öffnen

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Blindenführhunde sind willkommen.

(Erhoben am 12.03.2015)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt