Logo Bremen Barrierefrei
Startseite Kontakt Kontrast
  1. StartAmt für Soziale Dienste Sozialzentrum 2 - Gröpelingen / Walle

Amt für Soziale Dienste Sozialzentrum 2 - Gröpelingen / Walle

Hans-Böckler-Straße 9, 28217 Bremen

Kontakt

0421/361-16892
0421/361-8680

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

WC ist im EG und im 1. OG (Euroschlüssel).

Die Parkplätze sind auf der Rückseite des Gebäudes (Auf dem Kamp).

Nächste Haltestelle: Lloydstraße

Linie(n): 2

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 100 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) Alle Richtungen in Richtung Alle Richtungen

Es müssen Fahrbahnen und Schienen überquert werden. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes (Auf dem Kamp).

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Der Eingang für Rollstuhlfahrer ist auf der Rückseite des Gebäudes (Auf dem Kamp).

Nebeneingang für Rollstuhlfahrer
abweichende Adresse Nebeneingang
Auf dem Kamp
 
Nebeneingang ausgeschildert
ja
 
Steigung
8 %
 
Breite der Tür
116 cm
 
Höhe der Türschwelle
0,5 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
187 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
automatisch
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang, Aufzug

Tür
Breite der Tür
93,5 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
108 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
0,5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
177 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Sitzungsraum, 1. OG
Breite Gesamtabmessungen
5,5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
4 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
10
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
4
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
105 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang, Aufzug

Tür
Breite der Tür
93,5 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
0,5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
177 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
170 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Mitarbeiter-Büro, 1. OG
Breite Gesamtabmessungen
5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
2,5 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
70 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
4
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
1
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
105 cm
 

Kommentar
Weitere Mitarbeiter-Büros sind ähnlich.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang, Aufzug

Tür
Breite der Tür
89 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
107 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Sitzungsraum, 2. OG
Breite Gesamtabmessungen
6 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
5 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
90 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
90 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
12
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
6
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
105 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang, Aufzug

Tür
Breite der Tür
93,5 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
0,5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
150 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
160 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Mitarbeiter-Büro, 2. OG
Breite Gesamtabmessungen
3,5 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
4,5 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
3
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
105 cm
 

Kommentar
Weitere Mitarbeiter-Büros sind ähnlich.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang, Aufzug

Tür
Breite der Tür
87 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
185 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
160 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Wartezimmer Erziehungsberatungsstelle, 4. OG
Breite Gesamtabmessungen
4 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
4 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
100 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
4
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
105 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang, Aufzug

Tür
Breite der Tür
93,5 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
0,5 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
180 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Mitarbeiter-Büro, 4. OG
Breite Gesamtabmessungen
6 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
5 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
120 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
5
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
4
 
Tischordnung variabel
ja
 
Höhe der Bedienelemente
105 cm
 

Kommentar
Weitere Mitarbeiter-Büros sind ähnlich.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
116 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang

Empfang, EG
Höhe der Theke
75,5 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
270 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
120 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
116 cm
 
größte Steigung
8 %
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
0,5 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
187 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Nebeneingang

WC, EG
Breite der Tür
96 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
95 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
2 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
193 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
166 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
Schiebetür
 
Raumgröße
3 x 2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
112 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
26 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Platz links neben dem WC
91 cm
 
Platz rechts neben dem WC
80 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
250 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
160 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
49 cm
 
Höhe Toilettenabzug
108 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
190 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
31 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Im 1. OG ist ein weiteres WC (mit Euroschlüssel zu öffen).

Aufzug
Breite der Aufzugstür
90 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
82 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
92 cm
 
Breite der Aufzugskabine
178 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
104 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Automatische Stockwerksansage
ja
 
Handlauf Höhe
87 cm
 

Kommentar
Bedienelemente: Brailleschrift und erhaben.

Rampe zum Nebeneingang
Nebeneingang
ja
 
geringste Durchgangsbreite
124 cm
 
größte Steigung
8 %
 
Länge gesamt
4 m
 
Länge längstes Teilstück
2,3 m
 
Handlauf vorhanden
ja
 
hochgezogene Kanten
ja
 

Kommentar
Rampe zum barrierefreien Eingang ist auf der Rückseite des Gebäudes.

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 2 in Richtung Gröpelingen

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zum Auffindefeld und drehen Sie sich um 90 Grad nach rechts und gehen Sie bis zur Ampel mit akustischem Signal.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2 in Richtung Sebaldsbrück

Folgen Sie dem Leitsystem entgegen der Fahrtrichtung bis zum Auffindefeld. Drehen Sie sich um 90 Grad nach rechts und überqueren Sie die Schienen bis zum Auffindefeld. Folgen Sie dem Leitsystem bis zur Ampel mit akustischem Signal.

Weg zur Einrichtung
Überqueren Sie die Straße und folgen Sie dem Leitsystem über den Fahrradweg bis zur Häuserwand. Folgen Sie der inneren Leitlinie linker Hand über eine nicht abgesenkte Straßeneinfahrt hinweg bis zur nächsten Häuserwand. Folgen Sie dieser linker Hand bis in circa 20 Metern der Eingang auf der linken Seite kommt.
Der Eingang ist leicht zurückversetzt mit einer Stufe davor.

  • Im Aufzug: Bedienelemente in Brailleschrift und erhaben, automatische Stockwerkansage.
  • Blindenführhunde sind willkommen.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Gebäude ist braun. An der Wand sind Figuren.

(Erhoben am 02.04.2014)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt