Logo Bremen Barrierefrei
Startseite Kontakt Kontrast
  1. Start
  2. Stadtführer

Stadtführer barrierefreies Bremen

Ein Mann im Rollstuhl fährt die Rampe vor der Kunsthalle Bremen herauf.
Der Stadtführer barrierefreies Bremen ist eine Datenbank für Menschen mit Beeinträchtigungen. Sie liefert verlässliche Daten zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit vieler Einrichtungen in Bremen.

Quelle: Daniela Buchholz

Schreiben Sie uns!

Ein gezeichneter Briefumschlag mit "@"-Zeichen.Vermissen Sie eine Einrichtung im Stadtführer barrierefreies Bremen?
Haben Sie Fragen oder Hinweise zur Suche?

 

Wir freuen uns über Ihre E-Mail: barrierefrei@bremen.de

Eine Person im Rollstuhl fährt in einem Bürogebäude eine Rampe hoch.

So wird Ihre Einrichtung barrierefrei

Tipps für Anpassungen im Gebäude, bei Veranstaltungen, im digitalen Auftritt und der Schriftsprache.

Quelle: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Die Breite einer Eingangstür wird mit einem Zollstock vermessen.

Wie läuft eine Erhebung ab?

Ihre Einrichtung im Stadtführer barrierefreies Bremen.

Quelle: protze + theiling GbR

Über den Stadtführer barrierefreies Bremen

Sie möchten wissen, wie die Daten in den Stadtführer kommen? Hier erfahren Sie mehr über das Projekt Stadtführer barrierefreies Bremen.
Weiterlesen

Infos zum Stadtführer

Hier erfahren Sie:

  • Welche Infos es im Stadtführer gibt.
  • Wie die Infos in den Stadtführer kommen.

Weiterlesen

Weg von der Haltestelle

Bei vielen Einrichtungen im Stadtführer barrierefreies Bremen können Sie auch Infos zu dem Weg von der Haltestelle finden.
Weiterlesen

Auch interessant

Grafik eines grünen Männchens im Rollstuhl, daneben der Schriftzug: wheelmap.org - Rollstuhlgerechte Orte finden.

Auf www.wheelmap.org finden Sie viele weitere Einrichtungen, die mit einem Ampelsystem bezüglich ihrer Barrierefreiheit gekennzeichnet sind. Das Projekt des Vereins "Sozialhelden" ist eine weltweite Onlinekarte, in der man selber Eintragungen vornehmen kann. Das heißt, anders als beim Stadtführer sind die Daten nicht von geschulten Erheber*innen aufgenommen und geprüft, sondern es handelt sich um Selbstauskünfte. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Aufruf der Seite den Standortzugriff erlauben müssen, um direkt am richtigen Ort bei Wheelmap zu landen. Wenn Sie diese Funktion nicht erlauben, können Sie den entsprechenden Ort aber auch über die Eingabe im Suchfeld auf der Seite finden: Zur Karte von wheelmap.org.