Logo Bremen Barrierefrei
Leichte Sprache
Startseite Kontakt Kontrast
  1. Startseite
  2. Leben + Arbeit
  3. Ausbildung + Arbeiten
  4. Berufsausbildung

Berufsausbildung

Ein lachender junger Koch (Quelle: Andi Weiland | www.gesellschaftsbilder.de)
Sie wollen in die Arbeitswelt einsteigen? Sie möchten eine Berufsausbildung machen, die zu Ihnen passt? Verschiedene Einrichtungen in Bremen beraten und unterstützen Sie bei der Suche nach einer Ausbildung und einer Arbeit, die Ihren individuellen Wünschen und Möglichkeiten entspricht. Lassen Sie sich beraten!

Quelle: Andi Weiland | www.gesellschaftsbilder.de

Aus- und Fortbildungszentrum der Freien Hansestadt Bremen (AFZ)

Logo mit Schriftzug: Freie Hansestadt Bremen - Aus- und FortbildungszentrumFür eine Ausbildung im öffentlichen Dienst ist das Aus- und Fortbildungszentrum der Freien Hansestadt Bremen die richtige Adresse. Mehr Infos auf www.afz.bremen.de
 

Karriereportal Bremen

Logo mit Schriftzug: Freie Hansestadt Bremen - Das Karriereportal Das Karriereportal Bremen ist die Datenbank mit Stellenausschreibungen für den bremischen öffentlichen Dienst. Im Karriereportal bekommen Sie unter dem Menüpunkt "Mein Start" einen Überblick über die zahlreichen Ausbildungsberufe im öffentlichen Dienst. Hierzu gehören Berufe in der allgemeinen Verwaltung, bei der Feuerwehr, der Finanzverwaltung, in der Justiz und im Referendariat für angehende Lehrer*innen: www.karriere.bremen.de/mein_start-34128

Über den Menüpunkt "Mein Job" gelangen Sie auf die Suchfunktion. Wenn Sie dort unter "Anstellungsarten" das Thema "Ausbildung" auswählen, erhalten Sie eine Liste der aktuell angebotenen Ausbildungsplätze im öffentlichen Dienst: www.karriere.bremen.de/mein_job-34126

Berufsbildungswerk Bremen

Logo vom Berufsbildungswerk Bremen Das Berufsbildungswerk Bremen (BBW Bremen) ist ein Ausbildungsbetrieb für junge Menschen mit Beeinträchtigungen. Über 30 verschiedene Ausbildungen werden angeboten im Bereich Wirtschaft und Verwaltung, über Handwerk und Gartenbau, bis zu Ernährung und Hauswirtschaft. Das BBW Bremen bietet eine praxisnahe Ausbildung durch eine enge Zusammenarbeit mit der freien Wirtschaft. Mehr Infos auf www.bbw-bremen.de

Integrationsfachdienst Bremen

Logo mit Schriftzug: ifd bremen - integrationsfachdienst bremen gmbh - Logo Der IFD Bremen unterstützt die Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen am Arbeitsmarkt. Er bietet Hilfe bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz, Unterstützung im Arbeitsleben oder bei der beruflichen Orientierung am Ende der Schulzeit. Mehr Infos auf www.ifd-bremen.de

Hier finden Sie Daten zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit der Einrichtung: Integrationsfachdienst Bremen

AVIB - Amt für Versorgung und Integration Bremen

Logo mit Schriftzug: AVIB - Amt für Versorgung und Integration Bremen Das Integrationsamt berät schwerbehinderte Arbeitnehmer*innen. Es sorgt unter anderem dafür, Arbeitsplätze durch technische und andere Hilfen so barrierefrei wie möglich zu gestalten und dauerhaft zu erhalten. Mehr Infos auf www.avib.bremen.de

Hier finden Sie Daten zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit der Einrichtung: Amt für Versorgung und Integration Bremen - Integrationsamt

Agentur für Arbeit

Logo der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven Die Agentur für Arbeit ist Ansprechpartner bei allen Fragen zur Vermittlung und Integration in die Arbeitswelt. Menschen mit Beeinträchtigungen erhalten Unterstützung beim Einstieg in einen Betrieb oder in eine außerbetriebliche Einrichtung. Mehr Infos auf www.arbeitsagentur.de

Förderprogramme - Hilfen für die Ausbildung und den Berufseinstieg

Es gibt spezielle Programme, die Menschen mit Behinderung eine reguläre Berufsausbildung ermöglichen. Besonders wichtig sind hierbei das Budget für Ausbildung und das Budget für Arbeit.

Mit dem Budget für Ausbildung bekommen Menschen mit Behinderung Unterstützung, damit sie einen Beruf lernen können. Das Budget für Ausbildung soll den Einstieg in eine betriebliche Ausbildung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt erleichtern. Es soll eine Alternative zur Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) bieten. Haben Sie Fragen zum Budget für Ausbildung? Ansprechpartner ist die Bundesagentur für Arbeit. Mehr Infos: Budget für Ausbildung


Das Budget für Arbeit soll Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglichen – als Alternative zur Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Die Förderung erhält der Arbeitgeber in Form eines Lohnkostenzuschusses. Außerdem werden mit dem Budget für Arbeit auch Assistenzen und weitere unterstützende Maßnahmen finanziert. Haben Sie Fragen zum Budget für Arbeit? Weitere Infos bietet das Internetportal Budget für Arbeit Bremen.