Logo Bremen Barrierefrei
Leichte Sprache
Startseite Kontakt Kontrast
  1. Startseite
  2. Leben + Arbeit
  3. Ausbildung + Arbeiten
  4. Arbeitssuche

Arbeitssuche

Vier Personen sitzen bei einer Teambesprechung zusammen.
Suchen Sie Stellenangebote für schwerbehinderte Menschen im öffentlichen Dienst in Bremen und der Region? Oder möchten Sie wissen, welche Einrichtungen spezielle Arbeitsbereiche und Tätigkeitsfelder für Menschen mit Beeinträchtigungen anbieten? Einen Überblick finden Sie im Folgenden.

Quelle: fotolia / AYAimages

Karriereportal der Freien Hansestadt Bremen

Logo mit Schriftzug: Freie Hansestadt Bremen - Das Karriereportal Die Datenbank listet Stellenausschreibungen für den bremischen öffentlichen Dienst. In dem Portal gibt es auch einen Bereich mit Stellenausschreibungen speziell für schwerbehinderte Menschen. Um in diesem Bereich suchen zu können, müssen Sie sich registrieren. Darüber hinaus können Sie Initiativbewerbungen online ausfüllen und abschicken: www.karriere.bremen.de

Inklusionsbetriebe

Immer mehr Unternehmen setzen Inklusion in ihrem Betriebsalltag aktiv um und bieten vorwiegend Menschen mit Beeinträchtigungen eine Perspektive auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Das AVIB - Amt für Versorgung und Integration informiert auf seiner Internetseite über Inklusionsbetriebe.
Sie finden Infos dazu:
 

  • Was ist ein Inklusionsbetrieb?
  • Wer arbeitet in Inklusionsbetrieben?
  • Wie werden Inklusionsbetriebe gefördert?
  • Wer sind die Ansprechpersonen im Integrationsamt?
  • Welche Inklusionsbetriebe gibt es?


 

Das AVIB bietet eine Übersicht über die Inklusionsbetriebe im Land Bremen. Sie können sich die Liste als PDF herunterladen. Die Liste finden Sie rechts auf der Internetseite unter der Überschrift: Inklusionsbetriebe in Bremen. Über diesen Link kommen Sie zu der Internetseite: Inklusionsbetriebe

Friedehorst Teilhabe Arbeit

Logo mit Schriftzug: "Friedehorst". Hinter der Schrift ist ein Mosaik aus bunten Quadraten zu sehen. (Quelle: Friedehorst Teilhabe Leben gGmbH) Friedehorst Teilhabe Arbeit ist ein Angebot für betriebliche Inklusion. Hier finden Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung nach einer Therapie wieder ins Arbeitsleben zurück. Das Angebot richtet sich auch an Inklusionsschüler*innen, die eine Alternative zur Werkstatt für behinderte Menschen suchen. Geeignete Personen werden direkt auf den ersten Arbeitsmarkt vermittelt und erhalten dauerhaft Assistenz durch Fachkräfte. Bei Bedarf kann vorab eine 27-monatige Berufsbildungsphase durchlaufen werden. Auch die Vermittlung ins Budget für Arbeit ist möglich. Mehr Infos auf: www.friedehorst-teilhabe-arbeit.de

Innere Mission Bremen

Logo vom Verein für Innere Mission in Bremen Das Projekt "MitArbeit" vom Verein Innere Mission in Bremen richtet sich an Menschen mit geistigen und/oder seelischen Beeinträchtigungen. Das Projekt berät und begleitet dabei, einen passenden Arbeitsplatz zu finden. Mehr Infos zum Projekt MitArbeit.

Hier finden Sie Daten zur Zugänglichkeit und Nutzbarkeit der Einrichtung: Beratungszentrum Innere Mission in Bremen

Werkstatt Bremen und Martinshof

Logos mit Schriftzug: Werkstatt Bremen Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen - Werkstatt Nord gemeinnützige GMBH - martinshof Werkstatt Bremen als Betreiber des Martinshof bietet vielfältige Arbeits-, Qualifizierungs- und Förderangebote für Menschen, die nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können.
Mehr Infos auf www.werkstatt-bremen.de

Tagesförderstätten

Gesamtübersicht der Logos von Tagesförderstätten, die für den Stadtführer Barrierefreies Bremen erhoben wurden.

In Bremen gibt es Tagesförderstätten von unterschiedlichen Trägern. Bei Tagesförderstätten handelt es sich um Arbeits- und Bildungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigung, die aus verschiedenen Gründen nicht im Arbeitsbereich der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) tätig sein können.


Hier finden Sie eine Liste der für den Stadtführer barrierefreies Bremen erhobenen Tagesförderstätten.

Arbeit und Beschäftigung - Weitere Infos der Senatorin für Soziales

Auf der Internetseite der Senatorin für Soziales finden Sie Informationen zu den Themen:


 

  • Arbeit und Beschäftigung
  • Teilhabe am Arbeitsleben in einer Werkstatt für behinderte Menschen
  • Teilhabe am Arbeitsleben bei Anderen Leistungsanbietern
  • Tagesstruktur in einer Tagesförderstätte/Fördergruppe